Languedoc-Roussillon

Montpellier

7 Nächte, Doppelzimmer, Ohne Verpflegung

ab 390

Städtereisen Languedoc-Roussillon

Languedoc-Roussillon Städtereisen zu buchen ist eine super Möglichkeit, wieder neue Energie zu schöpfen und dem Alltag zu entkommen. Frankreich ist allgemein bei Reiselustigen aus der ganzen Welt überaus populär. Massen an Besuchern zieht die Region Languedoc-Roussillon an. Man kann sich hier sowohl entspannen als auch ereignisreiche Tage erleben. Das umfangreiche Freizeitangebot und die kulturelle Vielfalt beeindrucken Sowohl Abenteurer als auch Bildungsreisende. Verstecke Plätze und nette Cafés laden für ein paar entspannte Stunden zum Ruhen ein. Die unterschiedlichsten Restaurants nehmen Sie mit auf eine gastronomische Reise zwischen Internationalität und Regionalität. Alleine aus diesem Grund lohnt sich eine Städtereise nach Languedoc-Roussillon.

Regionen auswählen:

Orte in Frankreich:



Hotelkategorie / Sterne

Weiterempfehlung: min 60%


Max. Gesamtpreis kein Limit


Urlaubswünsche?

  • Strandurlaub
  • Städte
  • Luxus
  • Familie
  • Single
  • Sport
  • Gay friendly
  • Designhotel
  • Wassersport
  • Party
  • Wellness
  • Romantik

Wetter Languedoc-Roussillon

  • 17° C
    Lufttemperatur
  • 16° C
    Wassertemperatur

Languedoc-Roussillon Städtereisen: Zusätzliche Informationen

Languedoc-Roussillon Städtereisen sind das ideale Erlebnis für Entdecker und Erholungssuchende. Die Region Languedoc-Roussillon, bekannt für quirlige Städte und romantische Landschaften, liegt in Frankreich. Hier wohnen und arbeiten 2.670.046 Menschen. Dank der guten Infrastruktur und der Nähe zum Flughafen Nizza ist die Destination rasch erreichbar, weswegen sie auch für kürzere Ausflüge attraktiv ist. Das Beziehen der vorab gebuchten Unterkunft sollte nach der Ankunft der erste Tagesordnungspunkt sein. Von der günstigen Herberge bis zum kostspieligen Appartement ist alles möglich. Ein echtes Schnäppchen kann man bei der Übernachtung machen, wenn man sich frühzeitig schlau macht. Städtereisen nach Languedoc-Roussillon sind allerdingss nicht nur auf Grund der schönen Hotels und Pensionen populär. Besonders die vielen Sehenswürdigkeiten und das Freizeitangebot ziehen die Touristen an.

Eine Städtereise nach Languedoc-Roussillon sollte wenigstens ein bisschen vorbereitet werden. So viel Sehenswertes wie möglich in kurzer Zeit erleben ist nur mit der richtigen Planung möglich. Wer nach Languedoc-Roussillon reist sollte unbedingt auch Valras-Plage besuchen:

Zu den bekanntesten Kultureinrichtungen vor Ort zählen das Museum of Fine Arts und das Museum der Heimatkunst. Wer hierher kommt, wird garantiert auf jede Menge andere Touristen treffen. Dort außerhalb der Stoßzeiten vorbeizugehen ist aus diesem Grund ratsam, um sich unnötig lange Warteschlangen bei seiner Städtereise zu ersparen. Wer mehr über die Geschichte und Besonderheiten dieser beliebten Ausflugsziele erfahren will, der kann sich einer Führung anschließen oder den Kontakt zu Ortsansässigen suchen. Sie kennen oftmals Hintergründe und interessante Details, die so nicht im Reiseführer stehen. Ein schöner Nebeneffekt: Welche Orte man sich auf einer Languedoc-Roussillon Städtereise keinesfalls entgehen lassen sollte können einem die Einheimischen verraten. Dazu gehören auf jeden Fall der Jardin des Bassins, der Park Gare du Nord und der Square Braille. Egal ob im Sommer oder Winter – Städtereisen Angebote sind zu jeder Jahreszeit gefragt. Die ideale Mischung aus Erholung und Abenteuer – das ist es, was viele Reisenden suchen. Sie möchten die schönsten Attraktionen bestaunen, ohne dass ein Urlaub zu stressig wird. Bei den bedeutendsten Sights zu beginnen ist zu empfehlen, da man meistens nicht jede auf einmal besichtigen kann. Die Kirche Saint-Étienne und die Ruinen einer römischen Villa stehen auf der ‚Must See‘-Liste ganz oben. Dort sollte man auf alle Fälle gewesen sein – alleine schon, da die Verwandschaft bestimmt nach diesen Sights fragen wird und sie bereits aus dem Reiseführer kennt. Die Kirche St. Jean Baptiste ist nicht weniger sehenswert. Vom individuellen Geschmack hängt es ab, welche Sehenswürdigkeit man als Erstes ansteuert. Zudem sollten Städtereisen Angebote nach Languedoc-Roussillon auch die Schwefelquellen von Le Puech Blanc, den Europark und das Einkaufszentrum Polygone Beziers enthalten.

Vor allem aufgrund der vielen Sehenswürdigkeiten sind bei Urlaubern Lufthansa Städtereisen nach Languedoc-Roussillon populär. Scheinbar gewöhnliche Dinge sind es häufig, die beim genaueren Hinsehen sehr ausgefallen sind und dementsprechend zu geheimen Tipps avancieren. Das kann man auch über die Gastronomie sagen. Wer gut essen möchte, braucht hier nicht zwingend den Gourmetführer aus der Tasche ziehen. Es genügt, einfach nur mit offenen Augen durch die Straßen zu ziehen oder den einen oder anderen Passanten um einen Tipp zu bitten. Im richtigen Lokal landet man so recht rasch. Das Restaurant Brasserie du Port und das Restaurant La Marmite du Pêcheur sind zum Beispiel populär. Bunyètes oder Bras de gitan sollte man hier auf jeden Fall kosten. Hochgelobt werden allerdingss nicht nur diese beiden Restaurants. Ebenfalls sehr angesehen ist das Restaurant La Méditerranée bei Ortsansässigen und Urlaubern. Gerade junge Leute oder Junggebliebene feiern nach dem Dinner gerne noch in einem Club weiter.

Ohne Frage werden einem Reisen nach Frankreich in guter Erinnerung bleiben. Wer erfahren möchte, wie es in dieser Urlaubsregion aussieht, kann sie sich auf der folgenden Karte im Detail ansehen. Interessante Angebote für die übernächste Reise gibt es direkt darunter. Diese kann man buchen, nachdem man den Daheimgebliebenen mit wunderschönen Erinnerungs-Fotos Lust aufs Verreisen gemacht hat. Diejenigen die noch keine Languedoc-Roussillon Städtereisen erlebt haben werden diesen Missstand ganz schnell ändern wollen. Eventuell möchten sie sogar sofort Städtereisen nach Languedoc-Roussillon buchen, weil sie so sehr begeistert sind?