Mauritius Ostküste

Belle Mare

7 Nächte, Doppelzimmer, Alles inklusive

ab 1285

Städtereisen Ostküste

Ostküste Städtereisen sind empfehlenswert für alle die, die der täglichen Routine entfliehen und wieder neue Energie schöpfen wollen. Reisende aus der ganzen Welt stimmen überein: Mauritius ist ein absolut wunderschönes Urlaubsziel. Doch vor allem die Ostküste zieht besonders viele Besucher an. Sich zu erholen und eine ereignisreiche Zeit erleben ist hier hervorragend möglich. Das große Freizeitangebot und der kulturelle Reichtum beeindrucken Abenteurer und Globetrotter gleichermaßen. An verstecken Plätzen und in netten Cafés kann man sich für einige angenehme Stunden aufhalten. Die Möglichkeit auf eine kulinarische Reise zwischen Internationalität und Regionalität bieten verschiedene Restaurants. Alleine aus diesem Grund ist eine Städtereise an die Ostküste empfehlenswert.

Regionen auswählen:

Orte in Mauritius:



Hotelkategorie / Sterne

Weiterempfehlung: min 60%


Max. Gesamtpreis kein Limit


Urlaubswünsche?

  • Strandurlaub
  • Städte
  • Luxus
  • Familie
  • Single
  • Sport
  • Gay friendly
  • Designhotel
  • Wassersport
  • Party
  • Wellness
  • Romantik

Wetter Mauritius

  • 27° C
    Lufttemperatur
  • 27° C
    Wassertemperatur

Ostküste Städtereisen: Zusätzliche Informationen

Für Erholungssuchende und Entdecker sind Ostküste Städtereisen das perfekte Erlebnis. Die Ostküste von Mauritius ist am Indischen Ozean gelegen. Hier wohnen und arbeiten viele gastfreundliche Menschen. Durch die Nähe zum Flughafen Sir Seewoosagur Ramgoolam International Airport of Mauritius und die gute Infrastruktur ist die Destination im Nu zu erreichen, was sie auch für kurze Reisen attraktiv macht. Nach der Landung sollte man zunächst seine Unterkunft beziehen. Möglich ist alles von günstigen Herbergen bis zum luxuriösen Appartement. Ein wahres Schnäppchen kann man bei der Übernachtung machen, wenn man sich rechtzeitig schlau macht. Jedoch nicht bloß wegen der schönen Hotels und Pensionen sind Städtereisen an die Ostküste beliebt. Die vielen Sehenswürdigkeiten und das große Freizeitangebot sind wahre Touristen-Magneten.

Auf einer Städtereise an die Ostküste kommen auch Kulturinteressierte auf ihre Kosten. Historische Exponate und Gegenstände, die in dieser Form einmalig sind, werden in Ausstellungsräumen und Museen gezeigt. Besonders empfehlenswert sind das Blue Penny Museum (über die Geschichte von Mauritius) und das Postmuseum (Ausstellung von alten Briefmarken, Postkästen, Stempeln und Frankiermaschinen). Dort kann man für Stunden durch die verschiedenen Säle spazieren und dabei immer Neues entdecken. Führungen, bei denen man allerhand wissenswerte Details zur Entstehen und Historie der Ausstellungsstücke erfahren kann, werden teilweise angeboten. allerdingss muss eine Ostküste Städtereise nicht von kulturellen Ausflügen geprägt sein. Jede Menge erleben können hier sowie in der Umgebung auch Naturfreunde. Wundervolle Grünanlagen und die richtigen Plätze, um faszinierende Pflanzen zu bestaunen und prächtig zu relaxen, sind der Sir Seewoosagur Ramgoolan Botanic Garden, Le Pouce und das Domalne Du Chasseur Reserve. Für ein Picknick kommen Familien hierher hierher, Verliebte erfreuen sich am romantischen Flair und Hobbysportler genießen ihren Alltagsausgleich. Wieso die Kombination Ostküste und Städtereise lohnenswert ist weiß man, wenn man diese Parks einmal besucht hat.

Garantiert wird man von einer Ostküste Reise nicht enttäuscht, wenn man Städtereisen Angebote sucht. Um alles zu entdecken, was es zu sehen gibt, muss man einen Tag definitiv gut planen. Die Menge an Sehenswürdigkeiten ist immerhin sehr groß. Schon aus so manchem Reisekatalog kennt man das Stadtviertel China Town und das Beobachten von tausenden Vögeln im Rivulet Bird Sanctuary. Erlebt man diese populären Urlaubsziele in echt, sind sie allerdingss ungleich schöner. Doch nicht bloß diese beiden Highlights sind ein Pflichterlebnis. Auch Pferderenn auf dem Champs de Mars (älteste Pferderennbahn der Südhalbkugel) sollte man unter keinen Umständen versäumen. Wenn man nicht Aapravasi Ghat (Reste eines Lagers für indischstämmige Kontraktarbeiter aus dem 19. Jahrhundert) und Wanderungen auf den Berg Le Pouce gesehen hat, wären Städtereisen Angebote an die Ostküste unkomplett, denken Einheimische. Der Garten der Ostindien-Gesellschaft ist jedoch ebenfalls sehr sehenswert. Bei so vielen Sehenswürdigkeiten fällt die Entscheidung wirklich schwer.

Vor allem dank der vielen Sehenswürdigkeiten sind bei Reisenden Lufthansa Städtereisen an die Ostküste beliebt. Die scheinbar alltäglichen Dinge sind es häufig, die auf den zweiten Blick sehr ausgefallen sind und aus diesem Grund zu geheimen Tipps avancieren. Über die Gastronomie kann man das ebenfalls sagen. Den Gourmet-Führer aus der Tasche ziehen muss man hier nicht zwingend, wenn man gut speisen will. Den einen oder anderen nach einem Tipp zu fragen oder einfach nur aufmerksam durch die Straßen zu gehen genügt schon. So landet man ziemlich schnell im richtigen Lokal. Das L'Escale und das La Rose des Vents sind zum Beispiel beliebt. Dort sollte man auf jeden Fall Brèdes (zerkochte Gemüseblätter) oder Mine Frite (gebratene Nudeln) kosten. Aber nicht bloß diese beiden Gaststätten werden hochgelobt. Ebenfalls sehr hoch im Kurs bei Einheimischen und Reisenden ist das Grand Canton Restaurant. Nach dem Essen feiern besonders junge Leute und Junggebliebene gerne noch in einem Club weiter.

Weil man von Kultur bis Partys alles erleben kann sind Lufthansa Städtereisen an die Ostküste so populär. Städtereisen Ostküste Interessenten können auf der Karte der Umgebung unten genau sehen, wie es dort aussieht. Darüber hinaus findet man interessante Urlaubsangebote für die nächste Reise ein bisschen weiter unten.