Südadriatische Inseln

Podstrana

7 Nächte, Doppelzimmer, Ohne Verpflegung

ab 289

Südadriatische Inseln Reisen

Auf Südadriatische Inseln Reisen wird rasch klar, dass Kroatien jede Menge Kontraste bietet: Auf der einen Seite ein ruhiges Fleckchen Erde und wunderbare Naturschönheiten, auf der anderen Trubel. Eine Reise hierhin ist auch für Kurzurlauber lohnenswert. Das Reiseziel Südadriatische Inseln zählt zu den interessantesten Reisezielen des Landes. Eine Reise dorthin bietet Kurzweile und garantiert eine unvergleichliche Erfahrung. Das Arsenal mit dem Theater, die zahlreichen Brunnen und der Mandrač am Hafen – diese Highlights zählen zu den interessantesten der Destination. Die Festung Španjola oder Fortica sollte man bei einem Trip auf den Südadriatischen Inseln unbedingt auch besichtigen, das raten Insider. Es gibt Besucher, die immer wieder an diesen Ort zurückkehren und davon berichten, dort stets Neues entdecken zu können. Besonders populär bei den Touristen sind allerdings auch der Stadtplatz Pjaca und die Insel Gališnik.

Regionen auswählen:

Orte in Kroatien:



Hotelkategorie / Sterne

Weiterempfehlung: min 60%


Max. Gesamtpreis kein Limit


Urlaubswünsche?

  • Strandurlaub
  • Städte
  • Luxus
  • Familie
  • Single
  • Sport
  • Gay friendly
  • Designhotel
  • Wassersport
  • Party
  • Wellness
  • Romantik

Wetter Südadriatische Inseln

  • 9° C
    Lufttemperatur
  • 12° C
    Wassertemperatur

Reisen Südadriatische Inseln: Zusätzliche Informationen

Südadriatische Inseln Reisen werden immer häufiger gebucht. Das Reiseziel Südadriatische Inseln liegt in Kroatien. Insgesamt 4.284.889 Bürger wohnen und arbeiten dort. Überwältigt sind Reisende oft von der Atmosphäre und Schönheit dieses Ortes, während beides für Einheimische alltäglich ist. Nicht nur auf Grund der vielen Sights sind Reisen auf die Südadriatischen Inseln so besonders. Versteckte Plätze, an denen sich Touristen und Bewohner begegnen, bleiben im Gedächtnis hängen, denn dort spürt man die Lebensart, die für dieses Reiseziel typisch ist.

Im Rahmen einer Reise auf die Südadriatischen Inseln sollte man sich auf alle Fälle auch Hvar-Stadt ansehen:

Ausflugsziele die man auf einer Reise auf die Südadriatischen Inseln nicht verpassen sollte sind das alte Stadtmuseum und das Bischofsmusuem. Diese Kulturstätten sind aufgrund ihrer Bekanntheit nicht mehr wirkliche Geheimtipps. Wer jedoch einmal dort gewesen ist und die Exponate gesehen hat, wird verstehen, warum so viele Leute an diese Orte pilgern. Die Schönheit ist atemberaubend und die Kunst noch beeindruckender als in Reiseführern und Hochglanzprospekten, die darüber berichten. Jedoch sind diese Erlebnisse nicht die einzigen guten Pluspunkte, die für eine Südadriatische Inseln Reise sprechen. Der Park Vidova Gora in Bol, der Park Dolina Blaca und der Strandpark Zlatni Rat sind auch einen Abstecher wert. Es kommt umso mehr Urlaubsstimmung auf, je intensiver man die Natur auf sich wirken lässt, je länger man sich hier befindet,. Eine Reise ist oft aufgrund der Mischung aus Unterhaltung, Kultur und Natur plus des Facettenreichtums so außergewöhnlich.

Eine Südadriatische Inseln Reise buchen nicht nur gerne Familien, auch wenn Familienreisen dorthin sehr populär sind. In einzigartigen Parks und Museen finden hier auch Alleinreisende und Paare ihre Erfüllung, ganz gleich ob Kulturfreunde oder Naturliebhaber. Urlauber, die einfach nur die Seele baumeln lassen wollen, sind hier ebenfalls richtig. Vor allem das Bar Caffe Sidro und das Cafe am Hafen in Bol sind ihnen zu empfehlen. Hier kann man nicht nur wunderbar Cappuccino genießen, auch die Atmosphäre ist fantastisch. Diese Cafés sind unverwechselbar gestaltet und laden daher förmlich zum Entspannen ein. Außerdem bieten sie die Möglichkeit, bei der einen oder anderen Köstlichkeit hervorragend den Alltag zu vergessen. Anschließend bietet sich ein Spaziergang über die Flaniermeile Kroz Burak an. Hierbei kann man die Gedanken schweifen lassen, abschalten und sein Umfeld genießen.

Auch für Freunde von gutem Essen sind Reisen auf die Südadriatischen Inseln ein spezielles Erlebnis. Selbstverständlich kann man sich direkt ein Getränk zur Erfrischung besorgen oder kleine Snacks zu sich nehmen, direkt nachdem man am Zielflughafen angekommen ist. Aber ist man erst einmal im Hotel angelangt, kann die kulinarische Entdeckungsreise anfangen. Ein herrliches Ambiente und sehr gutes Essen bieten das Lambik Restaurant und das Zori Restaurant. Zu empfehlende Regionale Spezialitäten sind beispielsweise Thunfisch und Tintenfisch. Die Ausgefallenheit der Lokalitäten ist hier nicht primär das Außergewöhnliche an der Gastronomie. Eine pompöse Präsentation kleiner Portionen auf ausladenden Tellern ist hier nicht die Priorität der Wirte. Sie setzen vielmehr auf die Qualität der Zutaten und auf guten Geschmack. Bei den Gästen kommt diese Philosophie, wie sie auch das Restaurant Fortuna hat, sehr gut an. Und wer nach dem Dinner noch feiern will, wird ebenso wenig enttäuscht: Der Club Nautika, der Club Zimmer Frei und der Carpe Diem Club sind die angesagten Locations.

Reisen nach Kroatien wird man nach einem Trip dorthin sicher nicht so schnell vergessen. Interesse geweckt? Dann können Sie hier auf Lufthansa Holidays sogar ganz spontan Last Minute Reisen auf die Südadriatischen Inseln buchen! Auf der Karte unten sollten Sie sich zuvor aber einen Überblick der Region verschaffen. Ganz unten gibt es zudem zusätzliche aufregende Angebote.