Emilia Romagna

Castel Maggiore

3 Nächte, Doppelzimmer / Einzelzimmer, Ohne Verpflegung

ab 133

Emilia Romagna Reisen

Emilia Romagna Reisen zeigen Ihnen, weshalb Italien jede Menge Kontraste bietet. Einerseits Gewimmel, andererseits stille Plätze und einmalige Naturschönheiten. Ein Abstecher hierhin ist auch für Kurzurlauber sein Geld wert. Die Region Emilia Romagna zählt zu den beliebtesten Reisezielen des Landes. Abwechslung und ein unvergessliches Erlebnis sind all jenen garantiert, die eine Reise dorthin unternehmen. Das Castello d'Albertis, die Basilica Cattedrale di San Giorgio Martire und der Palazzo di Lodovico Il Moro zählen zu den populärsten Highlights der Destination. Bei einem Trip nach Emilia Romagna sollte man aber auf jeden Fall auch das Castello Estense besichtigen, das raten Kenner. An diesen Ort kommen manche Urlauber immer wieder zurück. Sie sagen, dass es hier auch nach Jahren noch Neues zu entdecken gibt. Ausgesprochen beliebt bei den Touristen sind aber auch das Monastero di Sant'Antonio in Polesine und Le Mura di Ferrara.

Regionen auswählen:

Orte in Italien:



Hotelkategorie / Sterne

Weiterempfehlung: min 60%


Max. Gesamtpreis kein Limit


Urlaubswünsche?

  • Strandurlaub
  • Städte
  • Luxus
  • Familie
  • Single
  • Sport
  • Gay friendly
  • Designhotel
  • Wassersport
  • Party
  • Wellness
  • Romantik

Wetter Emilia Romagna

  • 5° C
    Lufttemperatur
  • 9° C
    Wassertemperatur

Reisen Emilia Romagna: Zusätzliche Informationen

Größter Beliebtheit erfreuen sich Emilia Romagna Reisen. Egal ob als Single, Paar oder mit der gesamten Familie: Sie sind ideal, um sich zu erholen und Neues zu entdecken. Charakteristisch für diesen Ort sind die wunderschöne Landschaft und eine große Anzahl Sights. Die Region Emilia Romagna liegt in Italien und ist die Heimat von 4.377.487 Bürgern. Der Flughafen, der am nächsten liegt, ist der Flughafen Bologna sowie Flughafen Forlì. Von hier aus kommt man in kurzer Zeit zu schicken Hotels und erschwinglichen Pensionen. Egal ob man hauptsächlich einen Ausgangspunkt für Unternehmungen oder ein Refugium zum Entspannen braucht – in der Region Emilia Romagna wird man relativ einfach fündig.

Nicht umsonst gehören Reisen nach Emilia Romagna zu den beliebtesten Tipps von Reiseexperten. Dieses Reiseziel ist eine spitzen Möglichkeit um in kurzer Zeit viele Impressionen zu sammeln, an welche man sich auch noch Wochen nach der Reise gerne zurückerinnert.

Wer eine Reise nach Emilia Romagna bucht, sollte sich vorweg einen Plan machen, welche Sehenswürdigkeiten er auf gar keinen Fall verpassen möchte. Bei seiner Reise kann man ohne ausreichende Planung schnell etwas auslassen, da es so viele Attraktionen zu erkunden gibt. Im Rahmen einer Reise nach Emilia Romagna sollte man sich unbedingt auch Ferrara ansehen:

Zum kulturellen Pflichtprogramm zählen definitiv das Museo Archeologico Nazionale und das Museum Palazzo dei Diamanti. Darüber findet man viele Informationen bei der Touristenauskunft und in Reiseführern. Es lohnt sich sie zu studieren. Ist man gut vorbereitet und wählt man den Zeitraum seines Besuches mit Bedacht, so kann man lange Warteschlangen vor den Eingangstoren vermeiden. Eine Emilia Romagna Reise ist umso lohnender, je abwechslungsreicher man seinen Tag verbringt. Eine schöne Möglichkeit, seine Zeit zu verbringen und Frischluft zu tanken, sind der Park Sottomura Est. e degli Angeli, der Park Porto Tolle und der Parco Pareschi.

Eine Emilia Romagna Reise buchen nicht nur gerne Familien, auch wenn Familienreisen dorthin überaus beliebt sind. Aber auch Paare und Alleinreisende, ganz gleich ob Kulturliebhaber oder Naturfreunde, finden hier in wunderschönen Museen und Parks ihre Erfüllung. Urlauber, die einfach nur die Seele baumeln lassen wollen, sind hier ebenfalls richtig. Insbesondere das Eiscafé La Cremeria und das Eiscafé K2 sind ihnen zu empfehlen. Hier kann man nicht nur wunderbar Cappuccino genießen, auch die Atmosphäre ist großartig. Die unverwechselbare Gestaltung dieser Cafés lädt zum Entspannen ein und bietet die Möglichkeit, bei der einen oder anderen Köstlichkeit hervorragend den Alltag zu vergessen. Ein Spaziergang über die Via Mazzini bietet sich anschließend an. Hierbei kann man die Gedanken schweifen lassen, sein Umfeld genießen und abschalten.

Ebenfalls für Liebhaber von gutem Essen sind Reisen nach Emilia Romagna zu empfehlen. Geboten werden von der Gastronomie nicht nur regionale Gerichte, sondern auch einzigartige Spezialitäten. Das Restaurant Il Don Giovanni und das Restaurant L'antico giardino empfehlen Hotelangestellte oft, wenn sie nach einem Tipp für das Dinner gefragt werden. Großartig ist aber auch das Restaurant I Piaceri DI Lucrezia. Für Tortellini oder Mortadella entscheiden sich die Besucher ausgesprochen gerne. Diese Spezialitäten sind absolute Klassiker. Doch auch Gäste, denen die Entscheidung etwas schwerer fällt, müssen nicht unentschlossen vor der Speisekarte sitzen. Ruhigen Gewissens kann man auf die Tipps des Obers vertrauen. In den Clubs und Bars der Gegend hat man nach dem reichhaltigen Dinner die Gelegenheit, sich noch ein wenig zu bewegen. Besonders angesagt sind der Jazzclub Ferrara, der Club Kinki in Bologna und der Plaza Club.

Reisen nach Italien sind ohne Zweifel eine unvergessliche Erfahrung. Wer zum Ende dieser Seite scrollt, findet passende Reiseangebote für dieses Land. In der Karte unten kann man sich, wenn man bereits vor Reisebeginn die Umgebung erkunden möchte, direkt einen Überblick verschaffen. Emilia Romagna Reisen werden mit der korrekten Planung unter Garantie zu einer unvergleichlichen Erfahrung. Hier wird man aber bestimmt auch dann eine tolle Zeit verbringen, wenn man Last Minute Reisen nach Emilia Romagna präferiert.