Leider ist dieses Reiseziel
aktuell nicht in unserem Programm

Lassen Sie sich von den vielfältigen Alternativen inspirieren

0 Angebote gefunden



Hotelkategorie / Sterne

Weiterempfehlung: min 60%


Max. Gesamtpreis kein Limit


Urlaubswünsche?

  • Strandurlaub
  • Städte
  • Luxus
  • Familie
  • Single
  • Sport
  • Gay friendly
  • Designhotel
  • Wassersport
  • Party
  • Wellness
  • Romantik

Porticcio Reisen

Dass Frankreich viele Kontraste bietet wird auf Porticcio Reisen sofort deutlich: Stille Plätze und einmalige Naturschauspiele einerseits, Gewimmel andererseits. Auch für Kurzurlauber ist ein Abstecher hierhin eine gute Investition. Zu den interessantesten Reisezielen Frankreichs zählt Porticcio. Wer eine Reise dorthin unternimmt, dem sind Kurzweile und eine unvergessliche Erfahrung garantiert. Das National Museum von Bonaparte, die Ajaccio Festivals und der Strand Capo di feno – diese Highlights zählen zu den beliebtesten der Destination. Die Kathedrale Notre-Dame-de-l'Assomption sollte man bei einem Trip nach Porticcio auf jeden Fall auch besuchen, das raten Kenner. An diesem Ort kann man auch dann noch etwas Neues entdecken, wenn man ihn nicht zum ersten Mal besucht. Ungemein beliebt bei Sightseeing Freunden sind jedoch auch der Notre-Dame-du-Mont-Carmel und die Kapelle Impériale.

Leider ergab Ihre Suche keine Treffer.

Bitte versuchen Sie Ihre Anfrage zu ändern.

Reisen Porticcio: Zusätzliche Informationen

Größter Beliebtheit erfreuen sich Porticcio Reisen. Aufenthalte dort führen die persönlichen Hitlisten vieler Touristen an. Egal ob als Single, Paar oder mit der ganzen Familie: Sie sind ideal, um Neues zu entdecken und sich zu erholen. Diesen Ort zeichnen eine große Anzahl Sehenswürdigkeiten und die schöne Landschaft aus. Porticcio ist für seine traumhaften Strände bekannt und liegt in der Region Korsika in Frankreich und ist das Zuhause von 3.100 Menschen. Der Flughafen, der am nächsten liegt, ist der Flughafen Bastia. In kurzer Zeit gelangt man von dort aus zu erschwinglichen Pensionen und schönen Hotels. Egal ob man primär einen Ausgangspunkt für Unternehmungen oder einen Erholungsort zum Entspannen braucht – in Porticcio wird man relativ rasch fündig.

Zu den beliebtesten Tipps von Reiseexperten gehören Reisen nach Porticcio nicht grundlos. Diese Destination ist eine herausragende Möglichkeit um in kurzer Zeit etliche Eindrücke zu sammeln, an die man sich auch noch Wochen nach der Reise gerne erinnert.

Wer eine Reise nach Porticcio bucht, sollte sich im Vorfeld einen Plan machen, welche Sehenswürdigkeiten er unter keinen Umständen verpassen möchte. Sonst kann es bei der Fülle an Highlights schnell sein, dass man bei seiner Reise etwas auslässt. Für kulturellen Pflichtprogramm gehören auf jeden Fall das Museum A Bandera und das Museum Fesch in Ajaccio. Zahlreiche Informationen darüber findet man bei der Touristeninfo und in Reiseführern. Sie zu studieren ist lohnenswert. Denn wer den Zeitpunkt des Besuches vorausschauend wählt und gut vorbereitet ist, erspart sich lange Warteschlangen vor den Eingangstoren. Eine Porticcio Reise ist umso lohnender, je abwechslungsreicher man seinen Tag verbringt. Eine super Möglichkeit, frische Luft zu tanken und die Zeit zu verbringen, sind der Park Naturel Régional de la Corse, der Park Berhault und der Park Péraldi.

Auch wenn Familienreisen dorthin überaus beliebt sind, so buchen nicht nur Familien gerne eine Porticcio Reise. Ganz gleich ob Kulturliebhaber oder Naturfreunde: Hier finden auch Paare und Alleinreisende ihre Erfüllung – in einzigartigen Museen und Parks. Ebenfalls richtig sind hier Urlauber, die einfach nur die Seele baumeln lassen wollen. Vor allem das Cafe La Part Des Anges und das Grand Café Napoléon sind ihnen zu empfehlen. Hier kann man nicht nur wunderbaren Cappuccino genießen, auch die Atmosphäre ist fantastisch. Diese Cafés sind individuell gestaltet und laden daher geradezu zum Entspannen ein. Außerdem bieten sie die Möglichkeit, bei der einen oder anderen Köstlichkeit exzellent den Alltag zu vergessen. Im Anschluss empfiehlt sich ein Spaziergang über den Place Foch an. Hierbei kann man sein Umfeld genießen, die Gedanken schweifen lassen und abschalten.

Auch für Freunde von gutem Essen sind Reisen nach Porticcio ein spezielles Erlebnis. Natürlich kann man sich direkt ein Getränk zur Erfrischung besorgen oder kleine Snacks zu sich nehmen, direkt nachdem man am Zielflughafen angekommen ist. Aber ist man erst einmal im Hotel angekommen, kann die kulinarische Entdeckungsreise beginnen. Ein herrliches Ambiente und vorzügliches Essen bietet das Restaurant Auberge du Col Saint Georges. Über das Café Restaurant U Fiumicellu lässt sich das Gleiche sagen. Empfehlenswert sind regionale Spezialitäten, beispielsweise Figatellu und Coppa. Die Ausgefallenheit der Lokale ist hier nicht primär das Außergewöhnliche an der Gastronomie. Die Gastwirte setzen auf die Qualität der Zutaten und auf guten Geschmack. Kleine Portionen – pompös auf viel zu großen Tellern präsentiert – sind hier nicht ihre Priorität. Diese Mentalität, wie sie auch das Restaurant Lanfranchi-Renucci Marie hat, kommt bei den Gästen sehr gut an. Ebenso wenig enttäuscht wird, wer nach dem Dinner noch Party machen möchte: Die heißesten Locations sind der Club Dj Sono, der Club Blue moon und The Shed.

Reisen nach Frankreich sind zweifelsohne eine unvergessliche Erfahrung. Wer zum Ende dieser Seite scrollt, findet passende Reiseangebote für dieses Land. Und wer bereits vor Reisebeginn die Umgebung erforschen möchte, kann sich in der Karte unten direkt einen Überblick verschaffen. Porticcio Reisen werden mit der richtigen Planung garantiert ein unvergessliches Erlebnis. Sicher eine tolle Zeit verbringen wird hier allerdingss ebenfalls, wer Last Minute Reisen nach Porticcio präferiert.