Panama City

Panama City

7 Nächte, Doppelzimmer, Frühstück

ab 788

Pauschalreisen Panama City

Auf einer Panama City Pauschalreise wird schnell deutlich, dass Panama eine Menge Kontraste bietet: Ruhige Plätze und einzigartige Naturschönheiten auf der einen Seite, Getümmel auf der anderen. Auch für Kurzurlauber ist eine Reise hierhin ihr Geld wert. Zu den interessantesten Reisezielen des Landes zählt Panama City. Eine Pauschalreise dorthin bietet Abwechslung und garantiert ein unvergessliches Erlebnis. Der Templo Baha'i, die Ruinenstadt Panamá la Vieja und der Panamá Canal – diese Sights zählen zu den populärsten der Destination. An diesen Orten gibt es auch dann noch etwas Neues zu entdecken, wenn man sie nicht zum ersten Mal besucht. Die San-José-Kirche ist ein Tipp, den Kenner bei einem Trip nach Panama City gerne geben. Sehr beliebt bei Sightseern sind allerdings auch der Plaza de Francia und die Catedral Metropolitana de Panamá.

Regionen auswählen:

Orte in Panama:



Hotelkategorie / Sterne

Weiterempfehlung: min 60%


Max. Gesamtpreis kein Limit


Urlaubswünsche?

  • Strandurlaub
  • Städte
  • Luxus
  • Familie
  • Single
  • Sport
  • Gay friendly
  • Designhotel
  • Wassersport
  • Party
  • Wellness
  • Romantik

Wetter Panama City

  • 26° C
    Lufttemperatur
  • 28° C
    Wassertemperatur

Zusätzliche Informationen zu Pauschalreisen Panama City

Panama City Pauschalreisen erfreuen sich größter Beliebtheit. Sie sind sowohl für Paare als auch für Singles und Familien perfekt geeignet, um Neues zu entdecken und sich zu erholen. Diesen Ort zeichnen eine schöne Landschaft und eine Fülle von Sehenswürdigkeiten aus. Panama City ist die Hauptstadt und der Regierungssitz des mittelamerikanischen Staates Panama, ist in der Provinz Panamá gelegen und ist die Heimat von etwa 1,5 Millionen Einwohnern. Der Flughafen, der am nächsten liegt, ist der Flughafen Panama. Zu den schönsten Hotels und preisgünstigsten Pensionen gelangt man von dort aus in kurzer Zeit. Sie sind sowohl Ausgangspunkt für Ausflüge als auch Refugium zum Entspannen.

Pauschalreisen nach Panama City gehören nicht ohne Grund zu den Top-Empfehlungen von Reiseexperten. Dieses Reiseziel ist eine fantastische Möglichkeit um in kurzer Zeit zahlreiche Eindrücke zu sammeln – Eindrücke, an die man sich auch noch Monate nach der Reise gerne erinnert.

Eine Pauschalreise nach Panama City sollte man zumindest ein wenig vorbereiten. Möglichst viel Sehenswertes in kurzer Zeit erleben ist nur mit der richtigen Planung möglich. Das Panama Canal Museum und das Modern Art Museum zählen zu den schönsten Kultureinrichtungen vor Ort. Man wird garantiert auf eine Vielzahl anderer Touristen treffen, wenn man hierher kommt. Dort außerhalb der Stoßzeiten vorbeizugehen ist deshalb ratsam, um sich unnötig lange Warteschlangen bei seiner Pauschalreise zu ersparen. Wer mehr über die Besonderheiten und Geschichte dieser bekannten Ausflugsziele erfahren will, der kann sich einer Führung anschließen oder den Kontakt zu Ortsansässigen suchen. Sie kennen oftmals interessante Details und Hintergründe, die so nicht im Reiseführer stehen. Ein toller Nebeneffekt: Welche Orte man sich auf einer Panama City Pauschalreise keinesfalls entgehen lassen sollte, können einem die Einheimischen erzählen. Dazu gehören definitiv der Metropolitan Natural Park, der Andrés Bello Park und der Parque De Santa Ana.

Nicht nur bei Familien ist es beliebt, eine Panama City Pauschalreise zu buchen. Zwar sind Familienpauschalreisen dorthin überaus beliebt und werden oft gebucht, um einige Tage lang eine Auszeit zu nehmen und mit Kind und Kegel schöne Tage abseits der gewohnten Umgebung zu verbringen. Aber auch immer mehr Paare und Singles kommen hierher. Ob in Begleitung oder alleine – ein Bummel über die Avenida Balboa Promenade ist wunderbar geeignet, um interessante Menschen zu beobachten und auf andere Gedanken zu kommen. Die idealen Orte, um einzukehren und sich mit Köstlichkeiten wie einer heißen Tasse Tee oder einem frischen Cappuccino verwöhnen zu lassen, sind das Cafe Coca Cola und das Casa Sucre Coffeehouse. Die Erkundungstour der näheren Umgebung kann man frisch gestärkt wieder fortsetzen. Eine Pauschalreise nach Panama City zu buchen ist aufgrund der Vielfalt an Sehenswürdigkeiten und Attraktionen so reizvoll.

Pauschalreisen nach Panama City sind ideal, um unvergessliche Impressionen zu sammeln und eine unbekannte Umgebung zu erforschen. Sightseeing macht allerdings auch hungrig. Die Gelegenheit sich zu stärken und ganz nebenbei interessante Menschen kennenzulernen hat man in vielen Kneipen und Gasthäusern. Das Restaurante Casa Blanca beispielsweise ist ein Treffpunkt für Touristen und Ortsansässige, um den ein oder anderen Drink zu bestellen und miteinander zu sprechen. Sollte dieses Restaurant einmal voll besetzt sein, bieten das Mercado de Mariscos Restaurant und das Diablo Rosso Restaurant eine hervorragende Alternative. Fleisch und Fisch sind hier sehr empfehlenswert. Und wohin soll es nach dem Essen gehen? Das hängt ganz davon ab, wonach einem ist. In Ruhe etwas trinken kann man in kleinen Bars und Lokalen. Oder man entscheidet sich für einen der Clubs, in dem man bis spät nachts Party machen kann. Die La Casona de las Brujas Discothek, die Habana Panama Diskothek und die Mojitos Sin Mojitos Bar sind besonders populär.

Eine unvergessliche Erfahrung sind Reisen nach Panama definitiv. Wer ganz nach unten scrollt, findet passende Reiseangebote für dieses Land. In der Karte unten kann man sich direkt einen Überblick verschaffen, wenn man vor der Abreise die Umgebung erforschen möchte. eine unvergessliche Erfahrung werden Panama City Pauschalreisen mit der korrekten Vorbereitung garantiert. Doch auch wer Last Minute Pauschalreisen nach Panama City bevorzugt wird hier sicherlich eine großartige Zeit erleben.