Nerja

Nerja

7 Nächte, Doppelzimmer, Ohne Verpflegung

ab 351

Pauschalreisen Nerja

Eines der absoluten Highlights eines Aufenthalts in Spanien sind für Touristen Nerja Pauschalreisen. Aus nah und fern kommen Touristen hierher, weil sie diesen Ort reizvoll finden. Schließlich bietet Nerja für jederman etwas. Zu besuchen gibt es viele Sehenswürdigkeiten – etwa das Aquädukt von El Aguila, die El Salvador Kirche und das Centro Cultural Villa de Nerja. In Nerja gibt es abseits der in den Reiseführern stehenden Wege allerdings noch eine Menge zu entdecken: Highlights, bei denen das besondere Flair einer Nerja Pauschalreise spürbar wird und bei denen man Menschen trifft, die einem viel über diese Destination erzählen können – eventuell ja auch über Highlights wie den Banco de Espana in Malaga, das Rio Guadalhorce Naturreservat in Malaga und die Küstenverteidigungstürme in Malaga.

Nerja Pauschalreisen werden immer häufiger gebucht. Nerja befindet sich in der Region Andalusien in Spanien. Dort leben 21.086 Bürger. Die Schönheit dieses Ortes ist für Einheimische alltäglich, Reisende aber sind von der Atmosphäre oft schier überwältigt. Besonders sind Pauschalreisen nach Nerja nicht nur auf Grund der zahlreichen Sights. Im Gedächtnis bleiben oft nicht nur die aus Reiseführern bekannten Hotspots hängen, sondern auch versteckte Plätzen, an denen sich Touristen und Bewohner begegnen. Dort spürt man die für dieses Reiseziel so typische Lebensart oft besonders schön.

Regionen auswählen:


Hotelkategorie / Sterne

Weiterempfehlung: min 60%


Max. Gesamtpreis kein Limit


Urlaubswünsche?

  • Strandurlaub
  • Städte
  • Luxus
  • Familie
  • Single
  • Sport
  • Gay friendly
  • Designhotel
  • Wassersport
  • Party
  • Wellness
  • Romantik

Wetter Nerja

  • 13° C
    Lufttemperatur
  • 14° C
    Wassertemperatur

Nerja Pauschalreisen: Zusätzliche Informationen

Beim Buchen einer Pauschalreise nach Nerja sollte man sich unbedingt auch einen Plan machen, welche Sights man auf alle Fälle sehen will. Da es hier so viele Highlights zu erleben gibt kann es ohne gute Planung schnell passieren, dass man bei seiner Pauschalreise etwas auslässt. Für Kulturinteressierte gehören das Museo de Nerja und das Museo del Vino in Malaga auf alle Fälle zum Pflichtprogramm. Zahlreiche Infos darüber findet man bei der Touristenauskunft und in Reiseführern. Sie zu studieren lohnt sich. Man kann sich lange Warteschlangen vor den Eingangstoren ersparen, wenn man gut vorbereitet ist und den Zeitraum seines Besuches vorausschauend wählt. Eine Nerja Pauschalreise ist umso lohnender, je mehr Abwechslung man in den Tag bringt. Eine tolle Möglichkeit, frische Luft zu tanken und seine Zeit zu verbringen, sind der Plaza Cantarero Park, der Plaza la Marina Park und der Park Acantilados de Marco-Cerro Gordo.

Nicht nur Familien buchen gerne eine Nerja Pauschalreise, auch wenn Familienpauschalreisen dorthin sehr populär sind. Ganz gleich ob Naturfreunde oder Kulturliebhaber: Hier finden auch Paare und Alleinreisende ihre Erfüllung – in wunderschönen Museen und Parks. Ebenfalls richtig sind hier Urlauber, die einfach nur die Seele baumeln lassen möchten. Das Kronox Cafe und J.J.'s Cafe del Mar sind ihnen vor allem zu empfehlen. Dort kann man wunderbaren Cappuccino genießen, denn die Atmosphäre ist himmlisch. Bei der einen oder anderen Köstlichkeit kann man in diesen Cafés hervorragend den Alltag vergessen, denn sie laden mit ihrer individuellen Gestaltung zum Entspannen ein. Im Anschluss bietet sich ein Spaziergang über den Marquis de Larios in Malaga an. Hierbei kann man prima abschalten, die Gedanken schweifen lassen und sein Umfeld genießen.

Auch für Freunde guten Essens sind Pauschalreisen nach Nerja eine besondere Erfahrung. Am Airport angekommen kann man kleine Snacks zu sich nehmen oder sich ein Getränk zur Erfrischung besorgen. Ist man aber erst einmal in seinem Hotel angekommen, kann die kulinarische Entdeckungsreise beginnen. Ein wunderschönes Ambiente und vorzügliches Essen bieten das Restaurant Oasis of Marrakesh und das Restaurant Oliva. Zu empfehlende Regionale Spezialitäten sind zum Beispiel Ajoblanco in Malaga und Sherry. Das Besondere an der Gastronomie hier ist nicht unbedingt die Ausgefallenheit der Locations. Kleine Portionen – pompös auf viel zu großen Tellern präsentiert – sind hier nicht die Priorität der Gastwirte. Vielmehr setzen sie auf die Qualität der Zutaten und auf guten Geschmack. Bei den Gästen kommt diese Mentalität, wie sie auch das Restaurante Jacky hat, sehr gut an. Und wer nach dem Dinner noch Party machen will, wird ebenso wenig enttäuscht: Die angesagten Night Clubs sind der Club El Cantor de Jazz in Malaga, die Diskothek Paka Paya in Malaga und die Bar Safi in Malaga.

Reisen nach Spanien sind zweifelsohne eine unvergessliche Erfahrung. Passende Reiseangebote für dieses Land findet man, wenn man ganz nach unten scrollt. In der Karte unten kann man sich direkt einen Überblick verschaffen, wenn man vor der Abreise die Umgebung erkunden möchte. Nerja Pauschalreisen werden mit der korrekten Vorbereitung garantiert zu einer unvergleichlichen Erfahrung. Hier wird man aber sicherlich auch dann eine tolle Zeit verbringen, wenn man Last Minute Pauschalreisen nach Nerja bevorzugt.