Malaga

Malaga

7 Nächte, Doppelzimmer, Ohne Verpflegung

ab 329

Pauschalreisen Malaga

Auf Malaga Pauschalreisen wird rasch klar, dass Spanien eine Menge Kontraste bietet: Menschentreiben einerseits, ruhige Plätze und wundervolle Naturschönheiten andererseits. Eine Reise hierhin ist auch für Kurzurlauber eine gute Investition. Zu den interessantesten Reisezielen des Landes zählt Malaga. Eine Pauschalreise dorthin bietet Kurzweile und garantiert ein unvergleichbares Erlebnis. Zu den beliebtesten Highlights dieses Reiseziels zählen das Semana Santa (die Karwoche), Stierkämpfe in der Arena La Malagueta und das Feria de Agosto (Fest zur Ehrung der Schutzpatronin). Die Alcazaba von Málaga (maurische Festung aus dem 11. Jahrhundert) sollte man bei einem Trip nach Malaga auf jeden Fall auch besichtigen – das raten Insider. Es gibt Besucher, die immer wieder an diesen Ort zurückkehren und davon berichten, dort stets Neues entdecken zu können. Das Geburtshaus des Malers Pablo Picasso und die Catedral de la Encarnación sind bei Sightseeing Freunden ebenfalls außerordentlich beliebt.

Regionen auswählen:


Hotelkategorie / Sterne

Weiterempfehlung: min 60%


Max. Gesamtpreis kein Limit


Urlaubswünsche?

  • Strandurlaub
  • Städte
  • Luxus
  • Familie
  • Single
  • Sport
  • Gay friendly
  • Designhotel
  • Wassersport
  • Party
  • Wellness
  • Romantik

Wetter Malaga

  • 13° C
    Lufttemperatur
  • 13° C
    Wassertemperatur

Malaga Pauschalreisen: Zusätzliche Informationen

Malaga Pauschalreisen werden immer populärer. Ob als Paar, Single oder mit der ganzen Familie: Sie sind ideal, um Neues zu entdecken und sich zu erholen. Diesen Ort zeichnen die schöne Landschaft und eine große Anzahl Sehenswürdigkeiten aus. Malaga ist für kulinarische Spezialitäten wie Rosinen, guten Wein und frittierten Fisch bekannt. Die Stadt liegt in der gleichnamigen Provinz in Spanien und ist das Zuhause von 568.479 Bürgern. Der Flughafen, der am nächsten liegt, ist der Flughafen Málaga-Costa del Sol. Zu den erschwinglichsten Pensionen und schönsten Hotels gelangt man von dort aus in kurzer Zeit. Sie sind Ausgangspunkt für Unternehmungen und Rückzugsort zum Entspannen.

Pauschalreisen nach Malaga gehören nicht grundlos zu den Top-Empfehlungen von Reiseexperten. Diese Destination ist eine hervorragende Möglichkeit in kurzer Zeit etliche Eindrücke zu sammeln, an die man sich auch noch Monate nach der Reise gerne zurückerinnert.

Beim Buchen einer Pauschalreise nach Malaga sollte man vorab einen Plan machen, welche Sights man auf jeden Fall sehen will. Bei seiner Pauschalreise kann man schnell etwas auslassen, falls man ohne ausreichende Planung anreist. Schließlich gibt es hier unzählige Highlights zu entdecken. Das Museo Carmen Thyssen Malaga und das Museo Picasso Málaga gehören für Kulturinteressierte auf alle Fälle zum Pflichtprogramm. Allerlei Infos darüber findet man in Reiseführern und bei der Touristeninformation. Sie aufmerksam zu lesen ist lohnenswert. Ist man ausreichend vorbereitet und wählt man den Zeitraum des Besuches mit Voraussicht, kann man sich lange Warteschlangen vor den Eingangstoren ersparen. Eine Malaga Pauschalreise lohnt sich umso mehr, je mehr Abwechslung man in den Tag bringt. Eine super Möglichkeit, Frischluft zu tanken und die Zeit zu verbringen, sind der Parque del Mar, der Desembocadura del Guadalhorce Park und der Park de Teseo.

Nicht nur Familien buchen gerne eine Malaga Pauschalreise, auch wenn Familienpauschalreisen dorthin überaus populär sind. Ob Kulturfreunde oder Naturliebhaber: Hier finden auch Alleinreisende und Paare ihre Erfüllung – in einzigartigen Museen und Parks. Ebenfalls richtig sind hier Urlauber, die einfach nur die Seele baumeln lassen möchten. Vor allem das Calle de Bruselas und das Café Con Libros sind ihnen zu empfehlen. Hier kann man wunderbaren Cappuccino genießen, denn die Atmosphäre ist phantastisch. Diese Cafés sind unverwechselbar gestaltet und laden daher förmlich zum Entspannen ein. Zudem bieten sie die Möglichkeit, bei der einen oder anderen Köstlichkeit den Alltag zu vergessen. Anschließend empfiehlt sich ein Spaziergang über den Bulevar Louis Pasteur an. Hierbei kann man prima abschalten, die Gedanken schweifen lassen und sein Umfeld genießen.

Ebenfalls für Liebhaber von gutem Essen sind Pauschalreisen nach Malaga zu empfehlen. Die Gastronomie bietet nicht nur regionale Gerichte, sondern auch einzigartige Spezialitäten. Wenn sie nach einem Tipp für das Abendessen gefragt werden, empfehlen Hotelangestellte oft das Restaurante alea Malaga und das Restaurante El Sauce. Aber auch das Restaurante El Café de Bolsa ist großartig. Die Besucher entscheiden sich ausgesprochen gerne für getrockneter Fisch oder Muscheln. Diese Spezialitäten sind absolute Klassiker. Aber auch Gäste, denen die Entscheidung etwas schwerer fällt, müssen nicht unentschlossen vor dem Menu sitzen. Sicher hat die Bedienung einen Tipp, auf den man ruhigen Gewissens vertrauen kann. Die Gelegenheit sich nach dem reichhaltigen Essen noch etwas zu bewegen hat man in den Bars und Clubs der Gegend. Richtig angesagt sind die Diskothek Paka Paya, die Bar Safi und der Liceo Club.

Ein unvergessliches Erlebnis sind Reisen nach Spanien definitiv. Passende Reiseangebote für dieses Land findet man, wenn man ganz nach unten scrollt. In der Karte unten kann man sich direkt einen Überblick verschaffen, wenn man bereits vor der Abreise die Umgebung erforschen möchte. Mit der richtigen Planung werden Malaga Pauschalreisen garantiert eine unvergessliche Erfahrung. Sicherlich eine tolle Zeit verbringen wird hier allerdingss auch, wer Last Minute Pauschalreisen nach Malaga bevorzugt.