Leider ist dieses Reiseziel
aktuell nicht in unserem Programm

Lassen Sie sich von den vielfältigen Alternativen inspirieren

0 Angebote gefunden



Hotelkategorie / Sterne

Weiterempfehlung: min 60%


Max. Gesamtpreis kein Limit


Urlaubswünsche?

  • Strandurlaub
  • Städte
  • Luxus
  • Familie
  • Single
  • Sport
  • Gay friendly
  • Designhotel
  • Wassersport
  • Party
  • Wellness
  • Romantik

Pauschalreisen Graubünden

Graubünden Pauschalreisen zeigen Ihnen, warum die Schweiz viele Kontraste bietet. Auf der einen Seite ruhige Plätze und wunderbare Naturschauspiele, auf der anderen reges Menschentreiben. Auch für Kurzurlauber ist eine Reise hierhin lohnenswert. Der Kanton Graubünden zählt zu den populärsten Reisezielen der Schweiz. Wer eine Pauschalreise dorthin unternimmt, dem sind Kurzweile und eine unvergleichliche Erfahrung garantiert. Die Kathedrale Sankt Maria Himmelsfahrt, die Martinskirche und der Arcas Platz zählen zu den beliebtesten Sehenswürdigkeiten der Destination. Manche Urlauber kommen immer wieder zu diesen Orten zurück. Sie sagen, dass sie dort auch nach Jahren noch etwas Neues entdecken können. Ein Tipp, den Kenner bei einem Trip nach Graubünden gerne geben, ist die Kirche St. Martin. Sehr beliebt bei Touristen sind allerdings auch das Rhätische Museum und das Weinbaumuseum.

Leider ergab Ihre Suche keine Treffer.

Bitte versuchen Sie Ihre Anfrage zu ändern.

Graubünden Pauschalreisen: Zusätzliche Informationen

Graubünden Pauschalreisen werden immer beliebter. Die persönliche Hitliste vieler Touristen wird von Aufenthalten dort angeführt. Sie sind sowohl für Singles als auch für Paare und Familien ideal, um Neues zu entdecken und sich zu erholen. Eine große Anzahl Sehenswürdigkeiten und eine wunderschöne Landschaft sind kennzeichnend für diesen Ort. Der Kanton Graubünden liegt in der Schweiz und ist die Heimat von 193.920 Menschen. Der Flughafen der dem Hauptort am nächsten liegt ist der Flughafen Zürich (ZRH). Schnell kommt man von dort aus zu schicken Hotels und erschwinglichen Pensionen. Sie dienen sowohl als Ausgangspunkt für Unternehmungen als auch als Refugium zum Entspannen.

Nicht ohne Grund gehören Pauschalreisen nach Graubünden zu den Top-Empfehlungen von Reiseexperten. Diese Destination ermöglicht es in kurzer Zeit zahlreiche Eindrücke zu sammeln, an welche man sich auch noch Monate nach der Reise gerne zurückerinnert.

Wenigstens ein bisschen sollte eine Pauschalreise nach Graubünden vorbereitet werden. Nur so ist es machbar, möglichst viel Sehenswertes in kurzer Zeit zu erleben. Chur sollte man im Rahmen eines Urlaubs in Graubünden auf jeden Fall auch besuchen:

Das Bündner Kunstmuseum und das Kulturforum Wurth Chur zählen zu den schönsten Kultureinrichtungen vor Ort. Wer hierher kommt, wird sicherlich auf eine große Anzahl anderer Touristen treffen. Aus diesem Grund ist es ratsam, außerhalb der Stoßzeiten dort vorbeizuschauen, um sich unnötige Warteschlangen bei seiner Pauschalreise zu ersparen. Wer mehr über die Besonderheiten und Geschichte dieser beliebten Ausflugsziele erfahren will, kann an einer Führung teilnehmen oder den Kontakt zu Ortsansässigen suchen. Sie kennen oftmals Hintergründe und interessante Details, die so nicht im Reiseführer stehen. Auf einer Graubünden Pauschalreise sollte man sich einige Orte keinesfalls entgehen lassen. Welche? Das können einem die Einheimischen sagen. Die Quaderwiese, der Calanda Park und der Fontanapark gehören auf jeden Fall dazu.

Nicht nur Familien buchen gerne eine Graubünden Pauschalreise, auch wenn Familienpauschalreisen dorthin überaus populär sind. Ob Kulturfreunde oder Naturliebhaber: Hier finden in wunderschönen Museen und Parks auch Alleinreisende und Paare ihre Erfüllung. Urlauber, die einfach nur die Seele baumeln lassen wollen, sind hier ebenfalls richtig. Zu empfehlen sind ihnen vor allem das Café Fiegl und das Confiserie Café Maron. Dort kann man nicht nur wunderbar Cappuccino genießen, auch die Atmosphäre ist phantastisch. Den Alltag kann man in diesen Cafés bei der einen oder anderen Köstlichkeit vergessen, denn sie laden mit ihrer individuellen Gestaltung zum Entspannen ein. Ein Bummel durch die Obere Gasse empfiehlt sich anschließend an. Abschalten, sein Umfeld genießen und die Gedanken schweifen lassen kann man hierbei prima.

Ideal um unvergessliche Impressionen zu sammeln und eine unbekannte Umgebung zu erforschen sind Pauschalreisen nach Graubünden. Klar, dass dieses Sightseeing hungrig macht. In zahlreichen Gasthäusern und Kneipen hat man die Gelegenheit, sich zu stärken und ganz nebenbei nette Leute zu treffen. Zum Beispiel ist das Restaurant Bündner Stube ein Meetingpoint für Touristen und Einheimische, um sich miteinander zu unterhalten und den ein oder anderen Drink zu bestellen. Eine schöne Alternative, wenn das Restaurant Bündner Stube einmal komplett ausgebucht sein sollte, bieten das CDL Restaurant und das Restaurant Basilic. Sehr empfehlenswert sind hier besonders Capuns und Bündner Birnbrot und Röteli. Und wohin geht es nach dem Essen? Das kommt ganz darauf an, wonach einem ist. Bequem etwas trinken kann man in kleinen Bars und Lokalen. Oder man entscheidet sich für eine der Discos, in denen man bis spät nachts feiern kann. Besonders populär sind der Palazzo Music club, die Selig Tanzbar und der Mephisto Bar-Club.

Sicherlich werden einem Reisen in die Schweiz in guter Erinnerung bleiben. Auf der folgenden Karte kann man sich im Detail ansehen, wie es in dieser Urlaubsregion aussieht. Interessante Angebote für die übernächste Reise gibt es direkt darunter. Diese kann man buchen, nachdem man den Daheimgebliebenen mit einzigartigen Erinnerungsfotos Lust aufs Verreisen gemacht hat. Diejenigen die noch keine Graubünden Pauschalreisen erlebt haben werden diesen Missstand ganz schnell ändern wollen. Eventuell sind sie ja sogar so sehr angetan, dass sie sofort Last Minute Pauschalreisen nach Graubünden buchen möchten?