Caniço

Caniço

7 Nächte, Economy / Spar / Bestprice / Doppelzimmer, Ohne Verpflegung

ab 421

Pauschalreisen Caniço

Portugal bietet jede Menge Kontraste. Das wird auf Caniço Pauschalreisen im Nu klar. Auf der einen Seite stille Plätze und wundervolle Naturschauspiele, auf der anderen Trubel. Auch für Kurzurlauber ist eine Reise hierhin eine gute Investition. Zu den beliebtesten Reisezielen des Landes zählt Caniço. Eine Pauschalreise dorthin bietet Abwechslung und ist garantiert eine unvergleichbare Erfahrung. Die Quinta Vigia in Funchal, das Sao Tiago Fort in Funchal und das Universo de Memorias Joao Carlos Abreu in Funchal zählen zu den beliebtesten Highlights dieses Reiseziels. Kenner raten, bei einem Trip nach Caniço unbedingt auch die Igreja de Nossa Senhora do Monte Kirche in Funchal zu besichtigen. An diesem Ort kann man auch noch dann Neues entdecken, wenn man ihn nicht zum ersten Mal besucht. Aber auch das Santa Clara Kloster in Funchal und das Jesuitenkolleg Funchal sind bei Touristen außerordentlich populär.

Regionen auswählen:

Orte in Portugal:



Hotelkategorie / Sterne

Weiterempfehlung: min 60%


Max. Gesamtpreis kein Limit


Urlaubswünsche?

  • Strandurlaub
  • Städte
  • Luxus
  • Familie
  • Single
  • Sport
  • Gay friendly
  • Designhotel
  • Wassersport
  • Party
  • Wellness
  • Romantik

Wetter Caniço

  • 16° C
    Lufttemperatur
  • 18° C
    Wassertemperatur

Caniço Pauschalreisen: Zusätzliche Informationen

Allergrößter Beliebtheit erfreuen sich Caniço Pauschalreisen. Um sich zu erholen und Neues zu entdecken sind sie sowohl für Singles als auch für Paare und Familien ideal. Diesen Ort zeichnen eine große Anzahl Sehenswürdigkeiten und eine schöne Landschaft aus. Caniço befindet sich in der Region Madeira in Portugal und ist der Wohnort von 23.361 Menschen. Der Flughafen, der am nächsten liegt, ist der Flughafen Funchal (FNC). Von dort aus gelangt man schnell zu den erschwinglichsten Pensionen und schicksten Hotels. Sie sind Ausgangspunkt für Ausflüge und Rückzugsort zum Entspannen.

Zu den Top-Empfehlungen von Reiseexperten gehören Pauschalreisen nach Caniço nicht umsonst. Dieses Reiseziel ermöglicht es in kurzer Zeit jede Menge Impressionen zu sammeln – Eindrücke, an die man sich auch noch Monate nach der Reise gerne zurückerinnert.

Wer eine Pauschalreise nach Caniço bucht, sollte sich unbedingt auch einen Plan machen, welche Sights er keinesfalls verpassen will. Bei seiner Pauschalreise kann man ohne eine ausreichende Planung schnell etwas vergessen, da es so viele Highlights zu erkunden gibt. Für kulturellen Pflichtprogramm gehören auf jeden Fall das Museum Madeira Story Centre in Funchal und das Frederico de Freitas Museum in Funchal. Darüber findet man viele Infos bei der Touristeninformation und in Reiseführern. Es lohnt sich sie aufmerksam zu lesen. Ist man ausreichend vorbereitet und wählt man den Zeitpunkt seines Besuches vorausschauend, so kann man lange Warteschlangen vor den Eingangstoren vermeiden. Eine Caniço Pauschalreise lohnt sich umso mehr, je abwechslungsreicher man seinen Tag verbringt. Eine gute Möglichkeit, die Zeit zu verbringen und frische Luft zu tanken, sind der Parque Ecológico do Funchal, der Pico Ruivo Park und der Pico do Arieiro Park.

Nicht nur bei Familien ist es beliebt, eine Caniço Pauschalreise zu buchen. Familienpauschalreisen dorthin sind zwar überaus populär und werden häufig gebucht, um mit Kind und Kegel einige Tage Auszeit zu nehmen und schöne Tage abseits der gewohnten Umgebung zu verbringen. Aber auch immer mehr Singles und Paare kommen hierher. Ein Bummel über die Rua Dr. Fernão de Ornela in Funchal ist hervorragend geeignet, um auf andere Gedanken zu kommen und interessante Menschen zu beobachten – ob allein oder in Begleitung. Das A Lareira Restaurant und das Garden Restaurant sind die optimalen Orte, um einzukehren und sich mit verschiedenen Leckereien wie einer heißen Tasse Tee oder einem frischen Cappuccino verwöhnen zu lassen. Frisch gestärkt kann dann die Erkundungstour durch die nähere Umgebung weitergehen. Eine Pauschalreise nach Caniço zu buchen ist aufgrund der Vielfalt an Sights und Höhepunkten so reizvoll.

Pauschalreisen nach Caniço sind ideal, um unvergessliche Impressionen zu sammeln und eine neue Umgebung zu erkunden. Klar, dass dieses Sightseeing hungrig macht. In vielen Kneipen und Gasthäusern hat man die Möglichkeit, nette Leute kennenzulernen und sich nebenbei zu stärken. Ein Treffpunkt für Touristen und Einheimische, um den ein oder anderen Drink zu bestellen und miteinander zu sprechen, ist beispielsweise das Restaurant La Terraca. Eine gute Alternative, wenn das Restaurant La Terraca einmal komplett ausgebucht sein sollte, bieten das Restaurant Habbeas Coppus und das CDL Restaurant. Besonders zu empfehlen sind hier vor allem Espada in Schwarzer Degenfisch und Espetada em Pau de Lauro in Fleischspiess auf Lorbeerstock. Und wohin soll es nach dem Essen gehen? Das kommt ganz darauf an, worauf man Lust hat. Bequem etwas trinken kann man in kleinen Lokalen und Bars. Wenn man allerdingss lieber bis spät in die Nacht feiern möchte, sollte man sich für einen Club entscheiden. Der Number 2 Club in Funchal, der Clube A in Funchal und der Glória Latina Club in Funchal sind richtig beliebt.

Reisen nach Portugal bleiben einem sicherlich in guter Erinnerung. Wer wissen möchte, wie es in dieser Urlaubsregion aussieht, kann sie sich auf der folgenden Karte im Detail ansehen. Direkt darunter finden Sie des Weiteren interessante Angebote für die übernächste Reise. Diese kann man buchen, nachdem man den Daheimgebliebenen mit einzigartigen Erinnerungsfotos Lust aufs Verreisen gemacht hat. Diejenigen die noch keine Caniço Pauschalreisen erlebt haben werden diesen Missstand ganz schnell ändern wollen. Eventuell sind sie ja sogar so sehr angetan, dass sie sofort Last Minute Pauschalreisen nach Caniço buchen möchten?