Rom

Rom

3 Nächte, Doppelzimmer, Frühstück

ab 127

Pauschalreisen Rom

Rom Pauschalreisen zeigen Ihnen, warum Italien so viele Kontraste bietet. Ein ruhiges Fleckchen Erde und wunderbare Naturschauspiele einerseits, Getümmel andererseits. Auch für Kurzurlauber ist ein Abstecher hierhin sein Geld wert. Italiens Hauptstadt Rom zählt zu den populärsten Reisezielen des Landes. Kurzweile und ein unvergleichliches Erlebnis sind auf einer Pauschalreise dorthin garantiert. Zu den interessantesten Highlights dieses Reiseziels zählen das Festival Internazionale del Film, eine Führung durch das Opernaus Teatro dell'Opera di Roma und der Besuch einer Aufführung im Teatro Argentina. Kenner raten, bei einem Trip nach Rom auf jeden Fall auch den Petersdom zu besichtigen. Manche Urlauber kehren immer wieder an diesen Ort zurück. Sie sagen, dass es hier auch nach Jahren noch etwas Neues zu entdecken gibt. Der Trevi-Brunnen und das Kolosseum sind bei Sightseeing Freunden ebenfalls besonders beliebt.

Regionen auswählen:

Orte in Italien:



Hotelkategorie / Sterne

Weiterempfehlung: min 60%


Max. Gesamtpreis kein Limit


Urlaubswünsche?

  • Strandurlaub
  • Städte
  • Luxus
  • Familie
  • Single
  • Sport
  • Gay friendly
  • Designhotel
  • Wassersport
  • Party
  • Wellness
  • Romantik

Wetter Rom

  • 11° C
    Lufttemperatur
  • 13° C
    Wassertemperatur

Rom Pauschalreisen: Zusätzliche Informationen

Rom Pauschalreisen werden immer populärer. Ob als Paar, Single oder mit der gesamten Familie: Sie sind ideal, um sich zu erholen und Neues zu entdecken. Charakteristisch für diesen Ort sind eine Fülle von Sights und die wunderschöne Landschaft. Italiens Hauptstadt Rom (die "Ewige Stadt") ist für ihre zahlreichen Sehenswürdigkeiten aus der Antike bekannt. Sie liegt in der Region Latium und ist der Wohnort von 2.638.842 Bürgern. Der Flughafen, der am nächsten liegt, ist der Flughafen Rom-Fiumicino. Zu erschwinglichen Pensionen und schönen Hotels gelangt man von hier aus in kurzer Zeit. Egal ob man hauptsächlich einen Ausgangspunkt für Unternehmungen oder einen Erholungsort zum Entspannen braucht – in Rom wird man ziemlich problemlos fündig.

Pauschalreisen nach Rom gehören nicht grundlos zu den Top-Empfehlungen von Reiseexperten. Diese Destination ermöglicht es in kurzer Zeit zahlreiche Impressionen zu sammeln, an die man sich auch noch Wochen nach der Reise gerne zurückerinnert.

Wenigstens ein bisschen sollte eine Pauschalreise nach Rom vorbereitet sein. Nur so ist es möglich, so viel Sehenswertes wie möglich in kurzer Zeit zu erleben. Zu den schönsten Kultureinrichtungen vor Ort zählen die Villa Giulia (Sammlung von etruskischer und antiker Römischer Kunst) und das Museo Nazionale Romano delle Terme. Man wird garantiert auf unzählige andere Touristen treffen, wenn man hierher kommt. Dort außerhalb der Stoßzeiten vorbeizugehen ist darum ratsam, um sich unnötig lange Warteschlangen bei seiner Pauschalreise zu ersparen. Wer mehr über die Besonderheiten und Geschichte dieser bekannten Ausflugsziele erfahren möchte, kann sich einer Führung anschließen oder den Kontakt zu Ortsansässigen suchen. Sie kennen oftmals interessante Details und Hintergründe, die so nicht im Reiseführer stehen. Auf einer Rom Pauschalreise sollte man sich einige Orte keinesfalls entgehen lassen. Welche? Das können einem die Ortsansässigen verraten. Dazu gehören sicherlich der Parco Nemorense, der Parco degli Scipioni und der Parco Savello.

Auch wenn Familienpauschalreisen dorthin überaus populär sind, so buchen nicht nur Familien gerne eine Rom Pauschalreise. In einzigartigen Parks und Museen finden hier auch Paare und Alleinreisende ihre Erfüllung, ganz gleich ob Naturliebhaber oder Kulturfreunde. Einfach nur die Seele baumeln lassen; Urlauber die genau das tun wollen sind hier ebenfalls richtig. Vor allem das Giolitti a Testaccio und das Caffe Greco sind ihnen zu empfehlen. Hier ist die Atmosphäre großartig, sodass man wunderbar einen Cappuccino genießen kann. Bei der einen oder anderen Köstlichkeit kann man in diesen Cafés exzellent den Alltag vergessen, denn sie laden mit ihrer individuellen Gestaltung zum Entspannen ein. Ein Bummel über die Via del Corso empfiehlt sich im Anschluss an. Abschalten, sein Umfeld genießen und die Gedanken schweifen lassen kann man hierbei prima.

Pauschalreisen nach Rom sind auch für Freunde guten Essens zu empfehlen. Geboten werden von der Gastronomie nicht nur regionale Gerichte, sondern auch einzigartige Spezialitäten. Das Panino Divino Prati und das Pinsere Roma werden gerne von den Hotelangestellten empfohlen, wenn sie nach einem Tipp für das Dinner gefragt werden. Aber auch das La Porta Del Principe ist exzellent. Wer des Öfteren hierhin geht, braucht nicht lange, um sich für Pizza oder Pasta zu entscheiden. Diese Spezialitäten sind der absolute Klassiker. Wenn Ihnen die Entscheidung etwas schwerer fällt müssen sie allerdingss nicht ratlos vor der Speisekarte sitzen. Ruhigen Gewissens kann man auf die Tipps des Kellners vertrauen. Die Gelegenheit, nach einem reichhaltigen Dinner noch ein wenig zu tanzen, hat man in den Bars und Clubs der Gegend. Besonders angesagt sind der Alien Club, das Akab und der Club Gilda.

Reisen nach Italien sind ohne Frage ein unvergessliches Erlebnis. Wer zum Ende dieser Seite scrollt findet passende Reiseangebote für dieses Land. In der Karte unten kann man sich, wenn man bereits vor Reisebeginn die Umgebung erforschen möchte, direkt einen Überblick verschaffen. Rom Pauschalreisen werden mit der korrekten Planung unter Garantie ein unvergessliches Erlebnis. Hier wird man aber gewiss auch dann eine wunderschöne Zeit erleben, wenn man Last Minute Pauschalreisen nach Rom bevorzugt.