Bologna

Bologna

3 Nächte, Doppelzimmer, Ohne Verpflegung

ab 143

Pauschalreisen Bologna

Bologna Pauschalreisen zählen für Touristen zu den Höhepunkten in Italien. Touristen aus nah und fern finden die Stimmung hier reizvoll. Schließlich bietet die Universitätsstadt Bologna für jeden etwas. Es gibt viele Sehenswürdigkeiten zu besuchen – etwa die zwei Türme der „Torre Garisenda“, die Kathedrale „San Pietro“ und den Palazzo dell'Archiginnasio. Wer sich allerdings jenseits der bekannten Wege bewegt, der kann in Bologna noch eine Menge mehr erforschen: Die National Gallery of Bologna, Angeln und das Ferrari Museum sind nur ein paar der Highlights, die diese Destination zu bieten hat und die einen das besondere Flair einer Bologna Pauschalreise spüren lassen.

Regionen auswählen:

Orte in Italien:



Hotelkategorie / Sterne

Weiterempfehlung: min 60%


Max. Gesamtpreis kein Limit


Urlaubswünsche?

  • Strandurlaub
  • Städte
  • Luxus
  • Familie
  • Single
  • Sport
  • Gay friendly
  • Designhotel
  • Wassersport
  • Party
  • Wellness
  • Romantik

Wetter Bologna

  • 5° C
    Lufttemperatur
  • 9° C
    Wassertemperatur

Bologna Pauschalreisen: Zusätzliche Informationen

Bologna Pauschalreisen erfreuen sich allergrößter Beliebtheit. Sie sind sowohl für Singles als auch für Paare und Familien ideal, um sich zu erholen und Neues zu entdecken. Eine Fülle von Sehenswürdigkeiten und eine wunderschöne Landschaft sind charakteristisch für diesen Ort. Die Universitätsstadt Bologna liegt in der Provinz Bologna in Italien und ist die Heimat von 380.635 Bürgern. Der nächstgelegene Flughafen ist der Flughafen Bologna-Forlì. Von hier aus gelangt man schnell zu den erschwinglichsten Pensionen und schicksten Hotels. Sie dienen sowohl als Ausgangspunkt für Ausflüge als auch als Refugium zum Entspannen.

Nicht ohne Grund gehören Pauschalreisen nach Bologna zu den Top-Empfehlungen von Reiseexperten. Dieses Reiseziel ermöglicht es in kurzer Zeit etliche Impressionen zu sammeln – Eindrücke, an die man sich auch noch Wochen nach der Reise gerne zurückerinnert.

Beim Buchen einer Pauschalreise nach Bologna sollte man sich unbedingt auch einen Plan machen, welche Sights man keinesfalls verpassen möchte. Da es hier so viele Höhepunkten zu erkunden gibt kann es ohne gute Planung schnell passieren, dass man bei seiner Pauschalreise etwas auslässt. Zum Pflichtprogramm für Kulturinteressierte gehören auf alle Fälle das Museo Ducati und das Museo Della Memoria Di Ustica. In Reiseführern und bei der Touristeninformation findet man darüber zahlreiche Informationen. Sie aufmerksam zu lesen ist lohnenswert. Denn wer gut vorbereitet ist und den Zeitraum des Besuches mit Voraussicht wählt, vermeidet lange Schlangen vor den Eingangstoren. Eine Bologna Pauschalreise lohnt sich umso mehr, je mehr Abwechslung man in den Tag bringt. Der Giardini Margherita Park, der Giardini Pubblici Villa Cassarini Park und der Della Pace Park sind die richtigen Orte, um die Zeit zu verbringen und Frischluft zu tanken.

Eine Bologna Pauschalreise buchen ist nicht bloß bei Familien beliebt. Familienpauschalreisen dorthin sind zwar überaus beliebt und werden oft gebucht, um mit Kind und Kegel einige Tage lang eine Auszeit zu nehmen und schöne Tage abseits der gewohnten Umgebung zu verbringen, doch auch immer mehr Singles und Paare kommen hierher. Wunderbar auf andere Gedanken kommt man bei einem Spaziergang durch das Marktviertel Tamburini. Hier kann man auch interessante Menschen beobachten – ob allein oder in Begleitung. Um einzukehren und sich mit verschiedenen Köstlichkeiten wie einem frischen Cappuccino oder einer heißen Tasse Tee verwöhnen zu lassen sind das Alce Nero Caffé und das Camera A Sud Vino e Cibo die perfekten Orte. Die Erkundungstour durch die nähere Umgebung kann man frisch gestärkt wieder fortsetzen. Die Vielfalt an Attraktionen und Sights macht es so reizvoll, eine Pauschalreise nach Bologna zu buchen.

Pauschalreisen nach Bologna sind auch ein spezielles Erlebnis für Freunde von gutem Essen. Selbstverständlich kann man sich direkt ein Erfrischungsgetränk besorgen oder kleine Snacks zu sich nehmen, direkt nachdem man am Zielflughafen angekommen ist. Die kulinarische Entdeckungsreise beginnt aber erst wirklich, wenn man in seinem Hotel angekommen ist. Ein wunderschönes Ambiente und sehr gute Speisen bietet das Osteria al 15. Über das Teresina Restaurant lässt sich selbiges sagen. Zu empfehlen sind regionale Spezialitäten, beispielsweise Pasta und Pizza. Das Außergewöhnliche an der Gastronomie hier ist nicht primär die Ausgefallenheit der Locations. Die Priorität der Gastwirte ist hier nicht eine pompöse Präsentation kleiner Portionen auf ausladenden Tellern. Vielmehr setzen sie auf guten Geschmack und auf die Qualität der Zutaten. Diese Einstellung, wie sie auch das Trattoria La Montanara hat, kommt bei den Gästen sehr gut an. Genauso wenig enttäuscht wird, wer nach dem Dinner noch Party machen will: Die heißesten Clubs sind der Numa Club, der Covo Club und der Estragon Club.

Sicherlich werden einem Reisen nach Italien in guter Erinnerung bleiben. Auf der folgenden Karte kann man sich im Detail ansehen, was es in dieser Urlaubsregion alles zu entdecken gibt. Interessante Angebote für die übernächste Reise gibt es direkt darunter. Diese kann man buchen, nachdem man den Daheimgebliebenen mit wunderschönen Erinnerungsfotos Lust aufs Verreisen gemacht hat. Diejenigen die noch keine Bologna Pauschalreisen erlebt haben werden diesen Missstand so schnell wie möglich ändern wollen. Vielleicht sind sie ja sogar so sehr begeistert, dass sie direkt Last Minute Pauschalreisen nach Bologna buchen möchten?