Reykjavik

Reykjavik

7 Nächte, Doppelzimmer, Ohne Verpflegung

ab 1328

Pauschalreisen Reykjavik

Island bietet eine Menge Kontraste, das wird auf Reykjavik Pauschalreisen schnell deutlich. Einerseits ruhige Plätze und wunderbare Naturschauspiele, andererseits hektisches Treiben. Ein Abstecher hierhin ist auch für Kurzurlauber lohnenswert. Islands Hauptstadt Reykjavik zählt zu den interessantesten Reisezielen des Landes. Eine Pauschalreise dorthin bietet Abwechslung und ist garantiert ein unvergleichliches Erlebnis. Ein Ausflug zu dem Gullfoss (Goldener Waterfall), das Laugardalslaug (Erlebnisbad) und die Icelandic Opera zählen zu den beliebtesten Highlights dieses Reiseziels. Kenner raten, bei einem Trip nach Reykjavik auf jeden Fall auch den Dómkirkja (ein Dom) zu besichtigen. An diesem Ort kann man auch dann noch etwas Neues entdecken, wenn man ihn nicht zum ersten Mal besucht. Ausgesprochen beliebt bei Sightseern sind darüber hinaus auch das Hallgrímskirkja (Denkmal für Leif Eriksson) und die Solfar Sculpture.

Regionen auswählen:

Orte in Island:



Hotelkategorie / Sterne

Weiterempfehlung: min 60%


Max. Gesamtpreis kein Limit


Urlaubswünsche?

  • Strandurlaub
  • Städte
  • Luxus
  • Familie
  • Single
  • Sport
  • Gay friendly
  • Designhotel
  • Wassersport
  • Party
  • Wellness
  • Romantik

Unsere Empfehlung

Previous Next

Wetter Reykjavik

  • 7° C
    Lufttemperatur
  • 5° C
    Wassertemperatur

Reykjavik Pauschalreisen: Zusätzliche Informationen

Allergrößter Beliebtheit erfreuen sich Reykjavik Pauschalreisen. Aufenthalte dort führen die persönliche Hitliste vieler Touristen an. Um sich zu erholen und Neues zu entdecken sind sie sowohl für Singles als auch für Paare und Familien perfekt geeignet. Die schöne Landschaft und eine Fülle von Sehenswürdigkeiten zeichnen diesen Ort aus. Islands Hauptstadt Reykjavik ist bekannt für ihr lebendiges Nachleben und liegt in der Gemeinde Reykjavíkurborg und ist der Wohnort von 118.665 Einwohnern. Der nächstgelegene Flughafen ist der Flughafen Reykjavík. Zu schönen Hotels und erschwinglichen Pensionen gelangt man von dort aus in kurzer Zeit. Egal ob man vorrangig einen Ausgangspunkt für Ausflüge oder ein Refugium zum Entspannen braucht – in Reykjavik wird man relativ schnell fündig.

Nicht grundlos gehören Pauschalreisen nach Reykjavik zu den Top-Empfehlungen von Reiseexperten. Dieses Reiseziel ermöglicht es in kurzer Zeit jede Menge Impressionen zu sammeln – Eindrücke, an die man sich auch noch Wochen nach der Reise gerne zurückerinnert.

Wer eine Pauschalreise nach Reykjavik bucht, sollte sich vorweg einen Plan machen, welche Sehenswürdigkeiten er keinesfalls verpassen will. Bei den vielen Attraktionen kann es ansonsten schnell sein, dass man bei seiner Pauschalreise etwas übersieht. Für kulturellen Pflichtprogramm gehören auf jeden Fall das Reykjavik Art Museum und das Isländisches Nationalmuseum. In Reiseführern und bei der Touristeninformation findet man darüber zahlreiche Informationen. Sie aufmerksam zu lesen lohnt sich. Man kann sich lange Warteschlangen vor den Eingangstoren ersparen, wenn man den Zeitraum seines Besuches mit Bedacht wählt und sich ausreichend vorbereitet. Eine Reykjavik Pauschalreise lohnt sich umso mehr, je mehr Abwechslung man in den Tag bringt. Der Hólavallagarður Park, der Vatnsmýri Park und der Öskjuhlíð Park sind die richtigen Orte um die Zeit zu verbringen und Frischluft zu tanken.

Nicht bloß bei Familien ist es beliebt, eine Reykjavik Pauschalreise zu buchen. Zwar sind Familienpauschalreisen dorthin überaus beliebt und werden oft gebucht, um schöne Tage mit Kind und Kegel abseits der gewohnten Umgebung zu verbringen und einige Tage Auszeit zu nehmen. Doch auch immer mehr Singles und Paare kommen hierher. Ein Spaziergang über die Straße Norðurströnd ist hervorragend geeignet, um interessante Menschen zu beobachten und auf andere Gedanken zu kommen – ob in Begleitung oder alleine. Die idealen Orte, um einzukehren und sich mit verschiedenen Köstlichkeiten wie einem frischen Cappuccino oder einer heißen Tasse Tee verwöhnen zu lassen, sind das Cafe Paris und das Café Loki. Die Erkundungstour durch die nähere Umgebung kann man frisch gestärkt wieder fortsetzen. Die Vielfalt an Highlights und Sights macht es so reizvoll, eine Pauschalreise nach Reykjavik zu buchen.

Auch für Liebhaber von gutem Essen sind Pauschalreisen nach Reykjavik eine besondere Erfahrung. Selbstverständlich kann man sich direkt ein Erfrischungsgetränk besorgen oder kleine Snacks zu sich nehmen, direkt nachdem man am Zielflughafen angekommen ist. Wirklich beginnen kann die kulinarische Entdeckungsreise aber, wenn man erst einmal im Hotel angelangt ist. Ein herrliches Ambiente und vorzügliches Essen bieten das Dill Restaurant und das Sjavargrillid Restaurant. Zu empfehlende Spezialitäten der Region sind zum Beispiel Kleinur (Schmalzgebäck) und Wildlachs. Das Außergewöhnliche an der Gastronomie hier ist nicht unbedingt die Ausgefallenheit der Lokalitäten. Kleine Portionen – pompös auf viel zu großen Tellern präsentiert – sind hier nicht die Priorität der Wirte. Vielmehr setzen sie auf guten Geschmack und auf die Qualität der Zutaten. Diese Mentalität, wie sie auch das Steak House hat, kommt bei den Gästen sehr gut an. Ebenso wenig enttäuscht wird, wer nach dem Essen noch Party machen will: Der Gaukur a Stöng, der Club Broadway und das Esja sind die angesagten Night Clubs.

Nach einem Island Aufenthalt wird man Reisen dorthin sicher nicht so schnell vergessen. Interesse geweckt? Hier auf Lufthansa Holidays können Sie sogar ganz spontan Last Minute Pauschalreisen nach Reykjavik buchen! Aber vorher sollten Sie sich auf der Karte unten einen Überblick der Region verschaffen. Zudem gibt es noch ein Stückchen weiter unten weitere aufregende Angebote.