Sachsen

Leipzig

3 Nächte, Doppelzimmer, Frühstück

ab 134

Pauschalreisen Sachsen

Sachsen Pauschalreisen zeigen Ihnen, weshalb Sachsen jede Menge Kontraste bietet. Ruhige Plätze und wunderbare Naturschauspiele einerseits, hektisches Treiben andererseits. Eine Reise hierhin ist auch für Kurzurlauber ihr Geld wert. Zu den populärsten Reisezielen Deutschlands zählt das Bundesland Sachsen. Wer eine Pauschalreise dorthin unternimmt, dem sind Kurzweile und ein unvergessliches Erlebnis garantiert. Die Semperoper (Dresden), der Chemnitzer Hauptbahnhof und das Reichsgerichtsgebäude (Leipzig) zählen zu den beliebtesten Highlights dieses Reiseziels. Bei einem Trip nach Sachsen sollte man aber unbedingt auch die Elbwiesen (Dresden) besuchen – das raten Kenner. Es gibt Urlauber, die immer wieder an diesen Ort zurückkehren und davon berichten, dort stets etwas Neues zu entdecken. Ungemein beliebt bei den Touristen sind übrigens auch der Augustusplatz (Leipzig) und die Petrikirche (Chemnitz).

Wegen der vielen Sights und aufgrund der sehr guten Verkehrsanbindung sind Sachsen Pauschalreisen sehr populär. Der Flughafen der am nächsten liegt ist der Flughafen Halle/Leipzig sowie Flughafen Dresden. Das Bundesland Sachsen ist für das "Meißner Porzellan" bekannt und ist in Ostdeutschland gelegen. Dort leben 4.042.000 Einwohner. Sich mit den Einheimischen zu unterhalten ist lohnenswert. Denn sie kennen nicht nur die verborgenen Winkel dieses Ortes, sondern wissen des Weiteren, welche Plätze man ansteuern muss, um regionale Spezialitäten zu entdecken und ein besonderes Flair zu erleben. Mit Insiderwissen kann eine Pauschalreise nach Sachsen nur zu einem unvergleichlichen Erlebnis werden.

Regionen auswählen:

Orte in Deutschland:



Hotelkategorie / Sterne

Weiterempfehlung: min 60%


Max. Gesamtpreis kein Limit


Urlaubswünsche?

  • Strandurlaub
  • Städte
  • Luxus
  • Familie
  • Single
  • Sport
  • Gay friendly
  • Designhotel
  • Wassersport
  • Party
  • Wellness
  • Romantik

Wetter Sachsen

  • 0° C
    Lufttemperatur
  • 1° C
    Wassertemperatur

Sachsen Pauschalreisen: Zusätzliche Informationen

Wer eine Pauschalreise nach Sachsen bucht, sollte sich zuvor einen Plan machen, welche Sehenswürdigkeiten er keinesfalls verpassen möchte. Bei seiner Pauschalreise kann man leicht etwas übersehen, falls man ohne eine gute Planung anreist. Denn immerhin gibt es dort etliche Highlights zu entdecken. Das Grassi Museum für Völkerkunde (Leipzig) und das Erich Kästner Museum (Dresden) zählen für Kulturinteressierte definitiv zum Pflichtprogramm. Darüber findet man viele Infos bei der Touristenauskunft und in Reiseführern. Es ist lohnenswert, sie zu studieren. Denn wer den Zeitpunkt des Besuches vorausschauend wählt und sich gut vorbereitet, erspart sich lange Schlangen vor den Eingangstoren. Eine Sachsen Pauschalreise ist umso lohnender, je mehr Abwechslung man in den Tag bringt. Eine gute Möglichkeit, Frischluft zu tanken und seine Zeit zu verbringen, sind der Große Garten (Dresden), der Clara-Zetkin-Park (Leipzig) und der Schönherrpark (Chemnitz).

Eine Sachsen Pauschalreise wird nicht nur von Familien gerne gebucht, auch wenn Familienpauschalreisen dorthin überaus populär sind. In wunderschönen Parks und Museen finden hier auch Paare und Alleinreisende – ganz gleich ob Naturliebhaber oder Kulturfreunde – ihre Erfüllung. Einfach nur die Seele baumeln lassen; Urlauber die genau das tun möchten sind hier ebenfalls richtig. Ihnen sind vor allem das Café Puschkin (Leipzig) und das Coselpalais (Dresden) zu empfehlen. Hier ist die Atmosphäre großartig, sodass man wunderbar einen Cappuccino genießen kann. Diese Cafés sind unverwechselbar gestaltet und laden daher geradezu zum Entspannen ein. Zudem bieten sie die Möglichkeit, bei der einen oder anderen Köstlichkeit exzellent den Alltag zu vergessen. Ein Spaziergang durch die Mädlerpassage in Leipzig empfiehlt sich im Anschluss an. Hierbei kann man super abschalten, die Gedanken schweifen lassen und sein Umfeld genießen.

Pauschalreisen nach Sachsen sind optimal, um eine neue Umgebung zu erkunden und denkwürdige Impressionen zu sammeln. Klar, dass dieses Sightseeing hungrig macht. In zahlreichen Gasthäusern und Kneipen hat man die Möglichkeit, nette Menschen kennenzulernen und sich nebenbei zu stärken. Beispielsweise ist das Restaurant Auerbachs Keller (Leipzig) ein Meetingpoint für Ortsansässige und Touristen, um sich miteinander zu unterhalten und das ein oder andere Getränk zu trinken. Eine gute Alternative, wenn das Restaurant Auerbachs Keller (Leipzig) einmal komplett reserviert sein sollte, bieten das Classico Italiano Pizzeria Restaurante (Dresden) und das Gaststätte Kellerhaus (Chemnitz). Sehr empfehlenswert sind hier besonders Sächsischer Sauerbraten und Sächsische Kartoffelsuppe. Und wohin geht es nach dem Essen? Das kommt ganz darauf an, wonach einem ist. In kleinen Bars und Lokalen kann man bequem etwas trinken. Wenn man aber lieber bis spät nachts Party machen möchte, sollte man sich für eine Disco entscheiden. Der Blaue Salon (Dresden), der L1 Club & Event (Leipzig) und der Orange Club Chemnitz sind besonders beliebt.

Nach einem Deutschland Trip wird man Reisen dorthin sicher nicht so schnell vergessen. Interesse geweckt? Ganz spontan Last Minute Pauschalreisen nach Sachsen buchen können Sie direkt hier auf Lufthansa Holidays! Aber zuvor sollten Sie sich auf der Karte unten einen Überblick der Region verschaffen. Des Weiteren gibt es ganz unten weitere aufregende Angebote.