Potsdam

Berlin

3 Nächte, Doppelzimmer, Ohne Verpflegung

ab 107

Pauschalreisen Potsdam

Brandenburg bietet viele Kontraste. Das wird auf Potsdam Pauschalreisen rasch klar. Gewimmel auf der einen Seite, ein ruhiges Fleckchen Erde und wunderbare Naturschönheiten auf der anderen. Ein Abstecher hierhin ist auch für Kurzurlauber eine gute Investition. Potsdam zählt zu den interessantesten Reisezielen Deutschlands. Eine Pauschalreise dorthin bietet Kurzweile und garantiert eine unvergleichliche Erfahrung. Die Belvedere auf dem Pfingstberg, das Holländische Viertel und das Krongut Bornstedt – diese Sehenswürdigkeiten zählen zu den interessantesten der Destination. Es gibt Urlauber, die immer wieder zu diesen Orten zurückkehren und berichten, dort immer wieder etwas Neues zu entdecken. Die Glienicker Brücke ist ein guter Tipp, den Insider bei einem Trip nach Potsdam gerne geben. Das Schloss Sanssouci und der Templiner See sind bei den Touristen zudem auch sehr beliebt.

Potsdam Pauschalreisen erfreuen sich allergrößter Beliebtheit. Egal ob als Single, Paar oder mit der gesamten Familie: Sie sind perfekt geeignet, um Neues zu entdecken und sich zu erholen. Charakteristisch für diesen Ort sind eine große Anzahl Sehenswürdigkeiten und die schöne Landschaft. Potsdam, bekannt für seine Schlösser, Parks und Gärten, liegt in der Havelregion in Brandenburg und ist das Zuhause von 157.600 Menschen. Der nächstgelegene Flughafen ist der Flughafen Tegel (TXL). Schnell kommt man von dort aus zu den schicksten Hotels und erschwinglichsten Pensionen. Egal ob man vorrangig einen Erholungsort zum Entspannen oder einen Ausgangspunkt für Ausflüge sucht – in Potsdam wird man relativ problemlos fündig.

Regionen auswählen:

Orte in Deutschland:



Hotelkategorie / Sterne

Weiterempfehlung: min 60%


Max. Gesamtpreis kein Limit


Urlaubswünsche?

  • Strandurlaub
  • Städte
  • Luxus
  • Familie
  • Single
  • Sport
  • Gay friendly
  • Designhotel
  • Wassersport
  • Party
  • Wellness
  • Romantik

Wetter Potsdam

  • 0° C
    Lufttemperatur
  • 1° C
    Wassertemperatur

Potsdam Pauschalreisen: Zusätzliche Informationen

Pauschalreisen nach Potsdam gehören nicht umsonst zu den Top-Empfehlungen von Reiseexperten. Dieses Reiseziel ermöglicht es in kurzer Zeit jede Menge Impressionen zu sammeln, an welche man sich auch noch Monate nach der Reise gerne erinnert.

Man sollte eine Pauschalreise nach Potsdam wenigstens ein bisschen vorbereiten. Möglichst viel Sehenswertes in kurzer Zeit erleben ist nur mit der richtigen Planung möglich. Zu den schönsten Kultureinrichtungen vor Ort zählen das Potsdam Museum und das Naturkundemuseum. Wer hierher kommt, wird garantiert auf eine Vielzahl anderer Touristen treffen. Daher ist es ratsam, außerhalb der Stoßzeiten dort vorbeizuschauen, um sich unnötig lange Warteschlangen bei seiner Pauschalreise zu ersparen. Möchte man mehr über die Besonderheiten und Geschichte dieser beliebten Ausflugsziele erfahren, kann man an einer Führung teilnehmen oder den Kontakt zu Einheimischen suchen. Sie kennen oftmals Hintergründe und interessante Details, die so nicht im Reiseführer stehen. Auf einer Potsdam Pauschalreise sollte man sich einige Orte keinesfalls entgehen lassen. Welche? Das können einem die Einheimischen erzählen. Die Freundschaftsinsel, der Park Sanssouci und der Park Babelsberg gehören sicherlich dazu.

Eine Potsdam Pauschalreise wird nicht nur von Familien gerne gebucht, auch wenn Familienpauschalreisen dorthin sehr populär sind. In einzigartigen Parks und Museen finden hier auch Alleinreisende und Paare ihre Erfüllung, ganz gleich ob Naturfreunde oder Kulturliebhaber. Einfach nur die Seele baumeln lassen; Urlauber die genau das tun möchten sind hier ebenfalls richtig. Vor allem das Wiener Restaurant Café und das Café Heider sind ihnen zu empfehlen. Dort kann man wunderbaren Cappuccino genießen, denn die Atmosphäre ist herrlich. Diese Cafés sind individuell gestaltet und laden daher förmlich zum Entspannen ein. Außerdem bieten sie die Möglichkeit, bei der einen oder anderen Köstlichkeit exzellent den Alltag zu vergessen. Anschließend bietet sich ein Bummel über den Kurfürstendamm an. Hierbei kann man sein Umfeld genießen, die Gedanken schweifen lassen und abschalten.

Pauschalreisen nach Potsdam sind perfekt, um eine unbekannte Umgebung zu erkunden und unvergessliche Eindrücke zu sammeln. Klar, dass dieses Sightseeing hungrig macht. In zahlreichen Kneipen und Gasthäusern hat man die Möglichkeit, nette Menschen zu treffen und sich nebenbei zu stärken. Ein Treffpunkt für Touristen und Einheimische, um das ein oder andere Getränk zu trinken und sich miteinander zu unterhalten, ist zum Beispiel das Restaurant Juliette. Eine schöne Alternative, wenn das Restaurant Juliette einmal komplett ausgebucht sein sollte, bieten die Russische Teestube - Alexandrowka und das Mövenpick Restaurant "Zur Historischen Mühle Sanssouci". Sehr empfehlenswert sind hier insbesondere Eisbein und Kasseler. Und wohin geht es nach dem Essen? Das kommt ganz darauf an, worauf man gerade Lust hat. Gemütlich etwas trinken kann man in kleinen Lokalen und Bars. Oder man entscheidet sich für einen der Clubs, in dem man bis spät in die Nacht feiern kann. Das Cybermusique Potsdam, das Bellagia und das Havanna sind besonders populär.

Reisen in Deutschland sind auf jeden Fall eine unvergessliche Erfahrung. Wer ganz nach unten scrollt, findet passende Reiseangebote für dieses Land. Unten in der Karte kann man sich, wenn man vor der Abreise die Umgebung erforschen möchte, direkt einen Überblick verschaffen. Mit der richtigen Planung werden Potsdam Pauschalreisen garantiert eine unvergessliche Erfahrung. Aber auch wer Last Minute Pauschalreisen nach Potsdam präferiert wird hier bestimmt eine großartige Zeit erleben.