Playa de Fañabé

Costa Adeje

7 Nächte, Doppelzimmer, Halbpension

ab 696

Kurzurlaub Playa de Fañabé

Eine tolle Gelegenheit, der täglichen Routine zu entfliehen und Kraft zu schöpfen, sind Playa de Fañabé Kurzurlaube. Spanien ist so populär, dass Touristen aus aller Welt hierher strömen. Die Playa de Fañabé zieht besonders viele Besucher an. Man kann hier sowohl eine erlebnisreiche Zeit erleben als auch ausspannen. Der kulturelle Reichtum und das breit gefächerte Freizeitangebot beeindrucken Bildungsreisende und Abenteurer gleichermaßen. An verstecken Plätzen und in schmucken Cafés kann man sich für ein paar entspannte Stunden aufhalten. Die unterschiedlichsten Restaurants nehmen Sie mit auf eine kulinarische Reise zwischen Regionalität und Internationalität. Allein deshalb lohnt sich ein Kurzurlaub an die Playa de Fañabé.

Regionen auswählen:

Orte in Spanien (Kanaren):



Hotelkategorie / Sterne

Weiterempfehlung: min 60%


Max. Gesamtpreis kein Limit


Urlaubswünsche?

  • Strandurlaub
  • Städte
  • Luxus
  • Familie
  • Single
  • Sport
  • Gay friendly
  • Designhotel
  • Wassersport
  • Party
  • Wellness
  • Romantik

Wetter Playa de Fañabé

  • 19° C
    Lufttemperatur
  • 20° C
    Wassertemperatur

Playa de Fañabé Kurzurlaub: Zusätzliche Informationen

Playa de Fañabé Kurzurlaub sind für Abenteurer und Erholungsbedürftige das ideale Erlebnis. Die Playa de Fañabé liegt auf den Kanarischen Inseln in Spanien. Hier wohnen insgesamt 46.704.314 Bürger. Durch die gute Infrastruktur und die Nähe zum Flughafen Santa Cruz de Tenerife ist die Destination schnell erreichbar, womit sie auch für kurze Ausflüge attraktiv ist. Das Beziehen der vor Reiseantritt gebuchten, vorübergehenden Bleibe sollte nach der Landung der erste Tagesordnungspunkt sein. Es ist alles möglich – von der günstigen Herberge bis hin zum teuren Appartement. Bei der Übernachtung ein echtes Schnäppchen machen kann jeder, der sich frühzeitig schlau macht. Beliebt sind Kurzurlaube an die Playa de Fañabé allerdingss nicht nur dank der schönen Hotels und Pensionen. Besonders die vielen Sehenswürdigkeiten und das Freizeitangebot ziehen die Touristen an.

Zumindest ein wenig sollte ein Kurzurlaub an die Playa de Fañabé vorbereitet werden. So viel Sehenswertes wie möglich in kurzer Zeit erleben ist nur mit der richtigen Planung machbar. Wer an die Playa de Fañabé reist sollte sich unbedingt auch Santa Cruz de Tenerife ansehen:

Zu den bekanntesten Kultureinrichtungen vor Ort zählen das Museum Artlandya und das Museum de Historia de Tenerife. Man wird garantiert auf zahlreiche andere Touristen treffen, wenn man hierher kommt. Dort außerhalb der Stoßzeiten vorbeizugehen ist aus diesem Grund ratsam, um sich unnötig lange Warteschlangen bei seinem Kurzurlaub zu ersparen. Wer mehr über die Geschichte und Besonderheiten dieser bekannten Ausflugsziele lernen möchte, kann an einer Führung teilnehmen oder den Kontakt zu Einheimischen suchen. Sie kennen oft Hintergründe und interessante Details, die so nicht im Reiseführer stehen. Ein toller Nebeneffekt: Von Einheimischen bekommt man häufig weitere Ratschläge, welche Orte man sich bei einem Playa de Fañabé Kurzurlaub keinesfalls entgehen lassen sollte. Der Park El Quijote, der Park de la Granja und der Park Grania Sanabria gehören definitiv dazu. Von einer Playa de Fañabé Reise wird gewiss niemand enttäuscht, der Wellness Kurzurlaub sucht. Es gibt sehr viele Sights zu entdecken. Um jede zu erforschen, die es zu explorieren gibt, muss man den Tag auf jeden Fall gut planen. Aus so einigen Reisekatalogen sind die Kirche San Francisco und das Kulturzentrum EL Tanque wohlbekannt. Wenn man die beliebten Touristenziele jedoch in natura erlebt, sind sie noch viel atemberaubender. Ein Pflichterlebnis sind jedoch nicht nur diese zwei Highlights. Auch die Plaza de Espana sollte man keinesfalls auslassen. Viele Ortsansässige denken, ein Wellness Kurzurlaub an der Playa de Fañabé wäre nicht vollständig, wenn man den Playa de Benijo und die Taganana nicht besucht hat. Sehr schön ist auch das Tenerife Auditorium. Bei so vielen Sehenswürdigkeiten ist es wirklich schwierig, eine Entscheidung zu treffen.

Besonders wegen der zahlreichen Sights ist bei Urlaubern ein günstiger Playa de Fañabé Kurzurlaub beliebt. Zu Insider-Tipps avancieren scheinbar gewöhnliche Orte und Plätze auch erst auf den zweiten Blick, denn man merkt erst bei genauerem Hinsehen, was sie besonders macht. Das kann man ebenfalls über die Gastronomie sagen. Den Gourmetführer aus der Tasche ziehen braucht man hier nicht zwingend, wenn man gut essen möchte. Passanten nach Tipps zu fragen oder aufmerksam durch die Straßen zu gehen genügt bereits. Im richtigen Restaurant landet man dann ganz schnell. Beliebt sind z. B. das Restaurant La Posada und das Restaurant La Cazuela. Hier sollte man unbedingt Sobrasada oder Ensaimada bestellen. Gepriesen werden allerdingss nicht bloß diese zwei Gaststätten, denn auch das Restaurant El Coto de Antonio ist sehr hoch im Kurs bei den Ortsansässigen sowie Reisenden. Nach dem Dinner noch in einem Club feiern? Besonders junge Leute oder Junggebliebene machen das gerne.

Weil man von Partys bis Kultur alles erleben kann ist ein günstiger Playa de Fañabé Kurzurlaub so populär. Auf der Umgebungskarte der Region (unten) können Kurzurlaube Playa de Fañabé Interessenten herausfinden, wie genau es dort aussieht. Schöne Urlaubsangebote für die nächste Reise gibt es übrigens ein bisschen weiter unten.