Leider ist dieses Reiseziel
aktuell nicht in unserem Programm

Lassen Sie sich von den vielfältigen Alternativen inspirieren

0 Angebote gefunden



Hotelkategorie / Sterne

Weiterempfehlung: min 60%


Max. Gesamtpreis kein Limit


Urlaubswünsche?

  • Strandurlaub
  • Städte
  • Luxus
  • Familie
  • Single
  • Sport
  • Gay friendly
  • Designhotel
  • Wassersport
  • Party
  • Wellness
  • Romantik

Kurzurlaub Girona

Eine super Möglichkeit, der täglichen Routine zu entkommen und neue Kraft zu schöpfen, sind Girona Kurzurlaube. Spanien ist ganz allgemein bei Reisenden aus aller Welt populär. Doch insbesondere Girona zieht viele Besucher an. Ereignisreiche Tage verbringen und sich zu erholen ist hier hervorragend möglich. Abenteurer sind vom breit gefächerten Freizeitangebot beeindruckt, während Globetrotter den kulturellen Reichtum zu schätzen wissen. Für einige angenehme Stunden laden verstecke Plätze und nette Cafés zum Weilen ein. Verschiedene Restaurants nehmen Sie mit auf eine gastronomische Reise zwischen Regionalität und Internationalität. Ein Kurzurlaub nach Girona lohnt sich alleine deshalb.

Leider ergab Ihre Suche keine Treffer.

Bitte versuchen Sie Ihre Anfrage zu ändern.

Girona Kurzurlaub: Zusätzliche Informationen

Für Entdecker und Erholungsbedürftige sind Girona Kurzurlaub das perfekte Erlebnis. Die Stadt Girona, für ihre Festungen bekannt, liegt in der Region Katalonien in Spanien. Dort wohnen und arbeiten 96.113 Menschen. Der Flughafen Barcelona (BLA/BCN) liegt dieser Destination am nächsten. Deswegen ist sie im Nu erreichbar, wodurch sie auch für kurze Ausflüge attraktiv ist. Wenn man gelandet ist, sollte man zunächst einmal seine Unterkunft beziehen. Geboten ist alles von der erschwinglichen Herberge bis hin zum kostspieligen Appartement. Wer sich rechtzeitig informiert, kann beim Übernachten ein wahres Schnäppchen machen. Populär sind Kurzurlaube nach Girona aber nicht bloß dank der schönen Hotels und Pensionen. Das Freizeitangebot und die vielen Sehenswürdigkeiten sind wahre Touristenmagneten.

Das Museu del Cinema in Girona und das Casa Masó in Girona sind Ausflugsziele, die man bei einem Kurzurlaub nach Girona keinesfalls versäumen sollte. Diese Kulturstätten sind dank ihrer Popularität nicht mehr wirkliche Geheimtipps. Doch wer einmal dort gewesen ist und die Exponate gesehen hat, wird verstehen, warum so viele Menschen an diese Orte pilgern. Die Schönheit ist atemberaubend und die Kunst noch beeindruckender als in Reiseführern und Hochglanzprospekten, die darüber berichten. Diese Erlebnisse sprechen für einen Girona Kurzurlaub. Jedoch sind sie nicht die einzigen Argumente. Auch einen Besuch wert sind der Park Jardins de la Muralla, der Parc Central und der Park Estany de Banyoles. Je länger man sich hier aufhält, je intensiver man Mutter Natur auf sich wirken lässt, desto größer ist die Urlaubsstimmung, die aufkommt. Ein Kurzurlaub ist oft aufgrund der Mischung aus Natur, Kultur und Unterhaltung plus des Facettenreichtums so besonders. Wellness Kurzurlaub ist zu jeder Jahreszeit gefragt – egal ob im Sommer oder Winter. Dabei suchen Touristen meist die optimale Mischung aus Erholung und Abenteuer. Ohne dass der Urlaub in Stress ausartet will man die sehenswertesten Höhepunkte erleben. Man kann in der Regel nicht alles auf einmal abklappern. Deswegen ist es zu empfehlen, mit den wichtigsten Sehenswürdigkeiten anzufangen. Das Jüdische Viertel in Girona und die Girona Catedral sind auf der Liste der Pflicht-Besuche ganz oben. Diese Orte sollte man auf alle Fälle gesehen haben – alleine schon, weil die nicht Mitgereisten bestimmt nach diesen Sights fragen werden. Sie sind immerhin bereits aus den meisten Reise-Katalogen bekannt. Auch einen Abstecher wert ist der Passeig de la Muralla in Girona. Von den individuellen Vorlieben hängt letzten Endes ab, welche Sehenswürdigkeit man zuerst ansteuert. Ein Wellness Kurzurlaub in Girona sollte unbedingt auch das Archälogische Museum Catalunya-Ullastret in Girona, die Esglesia de Sant Feliu in Girona und den Onyar Fluss in Girona beinhalten.

Ein günstiger Girona Kurzurlaub ist bei Urlaubern in erster Linie wegen der vielen Sehenswürdigkeiten populär. Weil man Besonderheiten oftmals nur auf den zweiten Blick sieht, werden allerhand vermeintlich alltägliche Orte und Plätze erst bei genauerem Hinsehen zu geheimen Insidertipps. Über die Gastronomie kann man das auch sagen. Man muss hier nicht unbedingt den Gourmet-Führer aus der Tasche ziehen, wenn man gut speisen möchte. Passanten um einen Tipp zu bitten oder einfach nur aufmerksam durch die Straßen zu ziehen genügt. Im passenden Restaurant landet man dann ziemlich schnell. Populär sind bspw. das Restaurant Les Magnolies und das Restaurant El Celler de Can Roca. Hier sollte man definitiv Gazpacho oder Paella kosten. Hochgelobt werden jedoch nicht nur diese zwei Gaststätten. Das Restaurant Massana ist auch äußerst hoch im Kurs bei Einheimischen sowie Touristen. Nach dem Dinner noch in einem Club Party machen? Das ist gerade bei jungen Leuten oder Junggebliebenen beliebt.

Ein günstiger Girona Kurzurlaub ist auch deshalb so populär, weil man an diesem Ort von Partys bis Kultur alles erleben kann. Auf der Karte unten können Kurzurlaube Girona Interessenten sehen, wie es in der Region genau aussieht. Zudem findet man ein Stückchen weiter unten für die nächste Reise schöne Urlaubsangebote.