Malgrat de Mar

Malgrat de Mar

7 Nächte, Doppelzimmer, Ohne Verpflegung

ab 319

Kurzurlaub Malgrat de Mar

Der täglichen Routine entkommen und wieder neue Energie schöpfen? Malgrat de Mar Kurzurlaube sind eine spitzen Möglichkeit, das zu tun. Touristen aus aller Welt stimmen in einem Punkt überein: Spanien ist ein umwerfendes Reiseziel. Malgrat de Mar ist ein Ort, der besonders viele Besucher anlockt. Sie kommen um sich zu entspannen und erlebnisreiche Tage zu verbringen. Globetrotter und Abenteurer sind gleichermaßen vom kulturellen Reichtum und dem großen Freizeitangebot überzeugt. Einige entspannte Stunden weilen kann man an teils verborgenen Plätzen und in kleinen Cafés. Die verschiedensten Restaurants nehmen Sie mit auf eine schmackhafte Reise zwischen Internationalität und Regionalität. Allein deshalb lohnt sich ein Kurzurlaub nach Malgrat de Mar.

Regionen auswählen:

Orte in Spanien (Festland):



Hotelkategorie / Sterne

Weiterempfehlung: min 60%


Max. Gesamtpreis kein Limit


Urlaubswünsche?

  • Strandurlaub
  • Städte
  • Luxus
  • Familie
  • Single
  • Sport
  • Gay friendly
  • Designhotel
  • Wassersport
  • Party
  • Wellness
  • Romantik

Wetter Malgrat de Mar

  • 17° C
    Lufttemperatur
  • 16° C
    Wassertemperatur

Malgrat de Mar Kurzurlaub: Zusätzliche Informationen

Kurzurlaube stehen weit oben auf der Urlaubshitliste. Mehrere kurze Urlaube über das ganze Jahr verteilt – das ist seit ein paar Jahren der Trend. Vor nicht allzu langer Zeit sind die Deutschen hingegen noch lieber einmal jährlich für zwei bis sechs Wochen verreist. Deswegen verwundert es auch kaum, dass stets mehr Kurzurlaube nach Malgrat de Mar gebucht werden. Malgrat de Mar liegt in der Region Katalonien in Spanien. Hier wohnen und arbeiten 18.470 Bürger. Oft beinahe überwältigt sind Reisende von der Atmosphäre und Schönheit an diesem Ort, während beides für Einheimische alltäglich ist. Malgrat de Mar Kurzurlaub sind nicht nur wegen den zahlreichen Sights so außergewöhnlich. Die Lebensart die für dieses Reiseziel so typisch ist spürt man insbesondere an den versteckten Orten, an denen sich Bewohner und Touristen begegnen. Diese Orte sind es oft, die besser in Erinnerung bleiben als die aus Reiseführern bekannten Hotspots.

Zum Höhepunkt wird ein Kurzurlaub nach Malgrat de Mar auch für an Kultur Interessierte. Historische Exponate und Gegenstände, die auf diese Art einmalig sind, werden in Museen und Galerien ausgestellt. Das Museum del Mar (Garriga Houses) in Lloret und das Museu del Cinema in Girona sind zwei Museen, deren Besuch äußerst empfehlenswert ist. Dort kann man für Stunden durch die einzelnen Säle schlendern und dabei stets neue Dinge entdecken. Möchte man eine Menge wissenswerte Details zur Historie und zum Ursprung der jeweiligen Ausstellungsstücke erfahren, so kann man an einer Führung teilnehmen, die manchmal stattfinden. Indes muss ein Malgrat de Mar Kurzurlaub nicht von kulturellen Trips geprägt sein. Auch als Naturverbundener Urlauber kann man hier sowie in der näheren Umgebung eine Menge erleben. Der Parc Francesc Macia, der Park Montnegre i el Corredor und der Pinya Rosa Park sind wundervolle Grünanlagen und genau die richtigen Plätze, wenn man Pflanzen bestaunen und prima entspannen möchte. Hobbysportler erleben hier einen Alltagsausgleich, Familien kommen für ein Picknick und Verliebte erfreuen sich am romantischen Flair. Wieso die Kombi Malgrat de Mar und Kurzurlaub lohnenswert ist versteht man, wenn man die Stimmung in diesen Parks einmal erlebt hat.

Von einer Malgrat de Mar Reise wird man mit Sicherheit nicht enttäuscht, falls man auf der Suche nach Wellness Kurzurlaub ist. Die Fülle an Sights ist sehr enorm. Man muss einen Tag auf jeden Fall gut nutzen, um alle zu erkunden, die es zu explorieren gibt. Aus so einigen Reisekatalogen kennt man die Parish Church of Sant Roma in Lloret und das Santa Cristina Hermitage in Lloret. Sieht man diese populären Ausflugsziele in echt, sind sie allerdingss ungleich schöner. allerdingss sind nicht bloß diese beiden Highlights ein absolutes Pflichterlebnis. Auslassen sollt man auch auf gar keinen Fall die Sant Pere del Bosc Kappelle. Fast alle Ortsansässigen meinen, ein Wellness Kurzurlaub in Malgrat de Mar ist nicht vollständig, wenn man nicht das Jüdische Viertel in Girona und die Girona Catedral besucht hat. Sehr schön ist allerdingss auch der Passeig de la Muralla in Girona. Bei so vielen Sights fällt es wirklich schwer, eine Entscheidung zu treffen.

Bei Urlaubern ist ein günstiger Malgrat de Mar Kurzurlaub in erster Linie auf Grund der vielen Sights beliebt. Da man Besonderheiten häufig erst beim genauen Hinsehen erkennt, avancieren einige vermeintlich herkömmliche Orte und Plätze erst auf den zweiten Blick zu Geheimtipps. Auf die Gastronomie trifft das auch zu. Den Gourmetführer aus der Tasche ziehen muss man hier nicht unbedingt, wenn man gut essen möchte. Es genügt schon, einfach nur mit offenen Augen durch die Straßen zu gehen oder den einen oder anderen nach Tipps zu fragen. Dann landet man ziemlich schnell im passenden Gasthaus. Das Restaurante Antonio und das Restaurant Bei Pepe sind beispielsweise populär. Dort sollte man in jedem Fall Gazpacho oder Paella probieren. Doch nicht bloß diese zwei Gaststätten werden hochgelobt. Das Restaurant La Bota Bodega ist bei den Ortsansässigen und Reisenden auch überaus angesehen. Gerade junge Leute oder Junggebliebene feiern nach dem Essen gerne noch in einem Club weiter.

Ein günstiger Malgrat de Mar Kurzurlaub ist sehr beliebt, weil man hier von Partys bis Kultur alles erleben kann. Kurzurlaube Malgrat de Mar Interessenten können auf der Karte der Umgebung (unten) genau herausfinden, wie es dort aussieht. Zudem findet man noch ein bisschen weiter unten für den nächsten Urlaub tolle Angebote.