Calella

Calella

7 Nächte, Doppelzimmer, Frühstück

ab 322

Kurzurlaub Calella

Eine super Möglichkeit, der täglichen Routine zu entkommen und wieder Energie zu schöpfen, sind Calella Kurzurlaube. Spanien ist allgemein bei Reiselustigen aus allen Ecken der Welt außerordentlich populär. Calella zieht Massen an Besuchern an. Sie kommen hierhin um erlebnisreiche Tage zu verbringen und auszuspannen. Das umfangreiche Freizeitangebot und die kulturelle Vielfalt beeindrucken Sowohl Abenteurer als auch Bildungsreisende. Ein paar entspannte Stunden weilen kann man an verstecken Plätzen und in kleinen Cafés. Die Möglichkeit auf eine schmackhafte Reise zwischen Regionalität und Internationalität zu gehen bieten die verschiedensten Restaurants. Allein deswegen lohnt sich ein Kurzurlaub nach Calella.

Regionen auswählen:

Orte in Spanien (Festland):



Hotelkategorie / Sterne

Weiterempfehlung: min 60%


Max. Gesamtpreis kein Limit


Urlaubswünsche?

  • Strandurlaub
  • Städte
  • Luxus
  • Familie
  • Single
  • Sport
  • Gay friendly
  • Designhotel
  • Wassersport
  • Party
  • Wellness
  • Romantik

Wetter Calella

  • 14° C
    Lufttemperatur
  • 14° C
    Wassertemperatur

Calella Kurzurlaub: Zusätzliche Informationen

Calella Kurzurlaub sind das ideale Erlebnis für Entdecker und Erholungsbedürftige. Calella befindet sich in der Region Katalonien in Spanien. Hier leben 18.393 Menschen. Die Destination ist durch die Nähe zum Flughafen Barcelona (BLA/BCN) und die gute Infrastruktur im Nu erreichbar, wodurch sie auch für kurze Ausflüge interessant ist. Wenn man angekommen ist, sollte man zunächst einmal in seine vorübergehende Bleibe einziehen. Geboten ist alles von auch mit geringerem Budget bezahlbaren Herbergen bis hin zu luxuriösen Appartements. Wer sich rechtzeitig schlau macht, kann bei der Übernachtung ein wahres Schnäppchen machen. Beliebt sind Kurzurlaube nach Calella jedoch nicht nur dank der schönen Pensionen und Hotels. Das Freizeitangebot und die Sehenswürdigkeiten sind regelrechte Touristenmagneten.

Ein Kurzurlaub nach Calella sollte man wenigstens ein bisschen vorbereiten. Nur so ist es möglich, möglichst viel Sehenswertes in kurzer Zeit zu erleben. Zu den bekanntesten Kultureinrichtungen vor Ort zählen das Museu Picasso in Barcelona und das Museum Fundacio Joan Miro in Barcelona. Man wird sicherlich auf eine große Anzahl anderer Touristen treffen, wenn man hierher kommt. Um sich unnötige Warteschlangen bei seinem Kurzurlaub zu ersparen ist es daher ratsam, außerhalb der Stoßzeiten dort vorbeizugehen. Wer etwas mehr über die Geschichte und Besonderheiten dieser bekannten Ausflugsziele erfahren will, kann an einer Führung teilnehmen oder den Kontakt zu Ortsansässigen suchen. Sie kennen oft Hintergründe und interessante Details, die so nicht im Reiseführer stehen. Der schöne Nebeneffekt: Von Ortsansässigen bekommt man häufig weitere Ratschläge, welche Orte man sich bei einem Calella Kurzurlaub auf keinen Fall entgehen lassen sollte. Der Dalmau Park, der Park Montnegre i el Corredor und der Parc Massis de les Cadiretes gehören gewiss dazu. Wellness Kurzurlaub ist immer gefragt – egal ob im Winter oder Sommer. Der beste Mix aus Entspannung und Abenteuer – das suchen viele Touristen. Ohne dass eine Reise zu stressig wird will man die interessantesten Attraktionen erleben. Mit den bedeutendsten Sights zu beginnen empfiehlt sich. Denn in aller Regel kann man nicht jede an einem einzigen Tag abklappern. Ganz weit oben auf der Liste der Pflichtbesuche sind die Gaudi Experience in Barcelona und der Palau de la Musica Catalana in Barcelona. Alleine schon, weil die nicht Mitgereisten diese Sights aus der Urlaubsbroschüre kennen und ohne Zweifel danach fragen werden, sollte man dort auf jeden Fall gewesen sein. Ebenso einen Abstecher wert ist der Güell-Palais in Barcelona. Vom individuellen Geschmack hängt letzten Endes ab, welche Sight man sich zuerst ansieht. Zudem sollte ein Wellness Kurzurlaub in Calella auch das Casa Milà in Barcelona, den Palau Dalmases in Barcelona und den Torre Bellesguard in Barcelona enthalten.

Insbesondere auf Grund der vielen Sehenswürdigkeiten ist ein günstiger Calella Kurzurlaub bei Touristen populär. Zu geheimen Tipps werden vermeintlich gewöhnliche Orte und Plätze oft erst bei genauerem Hinsehen. Auf die Gastronomie trifft das auch zu. Will man gut speisen, so muss man hier nicht zwingend den Gourmet-Führer aus der Tasche ziehen. Passanten um Tipps zu bitten oder aufmerksam durch die Straßen zu gehen genügt. Im passenden Gasthaus landet man so ganz schnell. Beispielsweise sind das Restaurant Can Miquel und das Restaurant La Roda populär. Hier sollte man in jedem Fall Paella oder Gazpacho bestellen. Doch nicht bloß diese beiden Gaststätten werden gepriesen. Auch sehr angesehen bei den Einheimischen und Urlaubern ist das Restaurant Groucho's Tapas Bar. Nach dem Essen machen besonders junge Leute oder Junggebliebene gerne noch in einem Club Party.

Reisen nach Spanien wird man nach einem Aufenthalt dort sicher nicht so schnell vergessen. Interesse geweckt? Ganz einfach einen günstigen Calella Kurzurlaub buchen können Sie direkt hier auf Lufthansa Holidays. Aber zuvor sollten Sie sich unten auf der Karte einen Überblick der Region verschaffen. Ganz unten gibt es zudem weitere aufregende Angebote für all diejenigen, die an Calella Kurzurlaub Interesse haben.