St. Petersburg

St. Petersburg

5 Nächte, Doppelzimmer, Ohne Verpflegung

ab 303

Kurzurlaub St. Petersburg

St. Petersburg Kurzurlaube zu planen ist eine großartige Möglichkeit, der täglichen Routine zu entkommen und wieder Energie zu tanken. Bei Reiselustigen aus allen Ecken der Welt ist die Russische Föderation sehr beliebt. Ein Ort der Massen an Besuchern anzieht ist St. Petersburg. Um eine ereignisreiche Zeit zu verbringen und sich zu erholen kommen sie gerne hierher. Bildungsreisende wissen die kulturelle Vielfalt zu schätzen, während Abenteurer vom umfangreichen Freizeitangebot überzeugt sind. Für ein paar angenehme Stunden laden verstecke Plätze und schmucke Cafés zum Verweilen ein. Die verschiedensten Restaurants nehmen Sie mit auf eine schmackhafte Reise zwischen Regionalität und Internationalität. Ein Kurzurlaub nach St. Petersburg ist allein deswegen empfehlenswert.

Regionen auswählen:

Orte in Russland:



Hotelkategorie / Sterne

Weiterempfehlung: min 60%


Max. Gesamtpreis kein Limit


Urlaubswünsche?

  • Strandurlaub
  • Städte
  • Luxus
  • Familie
  • Single
  • Sport
  • Gay friendly
  • Designhotel
  • Wassersport
  • Party
  • Wellness
  • Romantik

Unsere Empfehlung

Previous Next

Wetter St. Petersburg

  • -8° C
    Lufttemperatur
  • 1° C
    Wassertemperatur

St. Petersburg Kurzurlaub: Zusätzliche Informationen

Das perfekte Erlebnis für Erholungssuchende und Abenteurer sind St. Petersburg Kurzurlaub. St. Petersburg ist für seine hellen Sommernächte, die "Weißen Nächte", bekannt und befindet sich im Bezirk St. Peterburg in der Russischen Föderation. Dort wohnen und arbeiten 5 Millionen Menschen. Die Destination ist auch für kurze Ausflüge attraktiv, da der Flughafen Sankt Petersburg - Pulkovo International (LED) nahe liegt, womit eine gute Infrastruktur gegeben ist. Nach der Landung sollte man zunächst einmal in seine Unterkunft einziehen. Es ist alles geboten – vom teuren Appartement bis zur erschwinglichen Herberge. Wer sich frühzeitig informiert, kann bei der Übernachtung ein echtes Schnäppchen machen. allerdingss nicht bloß dank der schönen Hotels und Pensionen sind Kurzurlaube nach St. Petersburg beliebt. Wahre Touristen-Magneten sind das Freizeitangebot und die vielen Sehenswürdigkeiten.

Auch für Kultur-Interessierte wird ein Kurzurlaub nach St. Petersburg garantiert zum Höhepunkt. Einzigartige historische Gegenstände und Exponate werden in Galerien und Museen gezeigt. Besonders zu empfehlen sind das Eremitage Museum und das Grand Maket Russia Interactive Museum. Dort kann man stundenlang durch die einzelnen Säle schlendern und dabei immer Neues erspähen. Bei einer Führung mitzumachen ist eine prima Idee, wenn man eine Menge wissenswerte Details zur Historie und Entstehen der Ausstellungsstücke erfahren möchte. Von kulturellen Ausflügen geprägt sein muss ein St. Petersburg Kurzurlaub allerdingss nicht. Hier sowie im Umkreis kann man auch als Naturfreund eine Menge erleben. Genau die richtigen Plätze, um Pflanzen zu bestaunen und phantastisch zu entspannen, sind der Botanische Garten, der Katharinenpark und der Alexander Garden Park. Verliebte ziehen sich hier in romantische Ecken zurück, Familien kommen für ein Picknick und Freizeitsportler erleben einen Ausgleich zum Alltag. Wenn man diese Anlagen einmal erlebt hat, weiß man, wieso sich die Kombination St. Petersburg und Kurzurlaub lohnt.

Wellness Kurzurlaub ist sowohl im Sommer als auch im Winter gefragt. Die optimale Mischung aus Entspannung und Erlebnissen – das ist es, was die Urlauber meist wollen. Ohne dass eine Tour stressig wird will man die sehenswertesten Höhepunkte bestaunen. Mit den bedeutendsten Sights anzufangen ist empfehlenswert, da man in der Regel nicht alle auf einmal entdecken kann. Der Winterpalais und die Auferstehungskirche stehen ganz oben auf der Liste der Pflicht-Besuche. Alleine schon, weil die nicht Mitgereisten diese Sehenswürdigkeiten aus der Urlaubs-Broschüre kennen und sich ohne Zweifel danach erkundigen werden, sollte man diese Orte auf alle Fälle mit eigenem Auge gesehen haben. Ebenso einen Abstecher wert ist das Schloss Peterhof. Welche Sehenswürdigkeit man als Erstes ansteuert, hängt letztlich vom persönlichen Geschmack ab. Zudem sollte ein Wellness Kurzurlaub in St. Petersburg auch den Katharinenpalast, die Kirov Oper und das Puschkin Haus beinhalten.

Ein günstiger St. Petersburg Kurzurlaub ist bei Urlaubern insbesondere aufgrund der vielen Sights populär. Häufig sind es auch die scheinbar herkömmlichen Dinge, die bei genauerem Hinsehen sehr ausgefallen sind und folglich zu Insidertipps avancieren. Über die Gastronomie kann man das ebenso sagen. Man muss hier nicht zwingend den Gourmet-Führer aus der Tasche ziehen, wenn man gut speisen will. Es genügt, den einen oder anderen nach Rat zu fragen oder einfach nur aufmerksam durch die Straßen zu ziehen. Im richtigen Gasthaus landet man so ziemlich rasch. Das Restaurant Korchma Salo und das Restaurant Palkin sind bspw. beliebt. Unbedingt probieren sollte man hier Shchi-Suppe oder Kaviar. Doch nicht bloß diese beiden Restaurants werden gepriesen. Das CDL Restaurant ist bei Einheimischen sowie Touristen ebenfalls überaus angesehen. Nach dem Dinner feiern gerade junge Leute oder Junggebliebene gerne noch in einem Club weiter.

Beliebt ist ein günstiger St. Petersburg Kurzurlaub nicht zuletzt, weil man von Partys bis Kultur alles erleben kann. Kurzurlaube St. Petersburg Interessenten können auf der Karte der Region unten genau sehen, wie es dort aussieht. Interessante Reiseangebote für den nächsten Urlaub gibt es übrigens noch ein Stückchen weiter unten.