Polen

Warschau

3 Nächte, Doppelzimmer, Ohne Verpflegung

ab 88

24 Angebote gefunden



Hotelkategorie / Sterne

Weiterempfehlung: min 60%


Max. Gesamtpreis kein Limit


Urlaubswünsche?

  • Strandurlaub
  • Städte
  • Luxus
  • Familie
  • Single
  • Sport
  • Gay friendly
  • Designhotel
  • Wassersport
  • Party
  • Wellness
  • Romantik

Kurzurlaub Polen

Bei einem Polen Kurzurlaube wird im Nu klar, dass Europa jede Menge Kontraste bietet: Reges Menschentreiben auf der einen, ruhige Plätze und wunderbare Naturschauspiele auf der anderen Seite. Eine Reise hierhin ist auch für Kurzurlauber lohnenswert. Polen zählt zu den beliebtesten Reisezielen Europas. Abwechslung und eine unvergleichliche Erfahrung sind bei einem Kurzurlaub dorthin garantiert. Zu den beliebtesten Sehenswürdigkeiten dieses Reiseziels zählen die Johanneskathedrale, die Warschauer Altstadt und die Jesuitenkirche. An diese Orte kehren manche Besucher immer wieder zurück und sagen, dass sie hier auch nach Jahren noch Neues entdecken können. Ein Tipp, den Insider bei einem Trip nach Polen gerne geben, ist der Historische Marktplatz. Aber auch die St. Alexanderkirche und das Schloss Ujazdowski sind bei den Touristen sehr beliebt.

Regionen auswählen:


Hotelkategorie / Sterne

Weiterempfehlung: min 60%


Max. Gesamtpreis kein Limit


Urlaubswünsche?

  • Strandurlaub
  • Städte
  • Luxus
  • Familie
  • Single
  • Sport
  • Gay friendly
  • Designhotel
  • Wassersport
  • Party
  • Wellness
  • Romantik

Unsere Empfehlung

Previous Next

Wetter Polen

  • -3° C
    Lufttemperatur
  • 3° C
    Wassertemperatur

Polen Kurzurlaub: Zusätzliche Informationen

Das perfekte Erlebnis für Entdecker und Erholungssuchende sind Polen Kurzurlaub. Polen ist für die Vielzahl an Möglichkeiten des Wasser-, Landschafts- und Wintersports bekannt und ist östlich der deutschen Grenze gelegen. Hier leben und arbeiten 38.501.000 Bürger. Die Hauptstadt dieser Destination ist dank der Nähe zum Flughafen Warschau und der guten Infrastruktur rasch zu erreichen, womit sie auch für kurze Ausflüge interessant ist. Man sollte nach der Ankunft als erstes seine Unterkunft beziehen. Vom teuren Appartement bis zur günstigen Herberge ist alles möglich. Es ist im Übrigen möglich ein echtes Schnäppchen bei der Übernachtung zu machen, wenn man sich rechtzeitig informiert. Jedoch nicht bloß dank der schönen Pensionen und Hotels sind Kurzurlaube nach Polen beliebt. Regelrechte Touristenmagneten sind das Freizeitangebot und die Sehenswürdigkeiten.

Warschau sollte man im Rahmen einer Reise nach Polen definitiv auch besuchen:

Ausflugsziele die man auf einem Kurztrip nach Polen keinesfalls verpassen sollte sind das Museum der Erde und das Museum der Evolution. Aufgrund ihrer Bekanntheit sind diese Kulturstätten keine wirklichen Geheimtipps mehr, doch wer einmal dort gewesen ist und die Exponate gesehen hat, wird verstehen, warum so viele Menschen an diese Orte pilgern. In den Reiseführern und Hochglanzprospekten ist die dort ausgestellte Kunst bereits beeindruckend, doch live erlebt man erst ihre volle Schönheit. Argumente die für einen Polen Kurztrip sprechen sind jedoch nicht bloß diese Erlebnisse. Der Ogród Saski Park, der Bródnowski Park und der Kombatantów Park sind auch einen Besuch wert. Je intensiver man Mutter Natur auf sich wirken lässt und je länger man sich hier befindet, umso größer ist die Urlaubsstimmung, die aufkommt. Ein Kurztrip ist oft auf Grund des Facettenreichtums plus der Mischung aus Unterhaltung, Natur und Kultur so besonders. Gewiss wird man von einer Polen Reise nicht enttäuscht, wenn man auf der Suche nach günstige Kurztrips ist. Zu entdecken gibt es sehr viele Sehenswürdigkeiten. Man muss einen Tag auf jeden Fall gut nutzen, um alle zu erforschen, die es zu explorieren gibt. Der Marktplatz und die St. Alexanderkirche sind aus so einigen Reiseführern schon wohlbekannt. Jedoch sind diese populären Touristenziele ungleich atemberaubender, wenn man sie in natura erlebt. Ein absolutes Muss sind jedoch nicht nur diese beiden Highlights. Auslassen sollt man auch auf keinen Fall das Schloss Ujazdowski. Fast alle Einheimischen denken, dass günstige Kurztrips nach Polen unvollständig wären, wenn man die Warschauer Altstadt und die Johanneskathedrale nicht besucht hat. Ob sie Recht haben ist schwierig zu sagen, denn auch die Jesuitenkirche ist unglaublich sehenswert. Die Entscheidung ist bei so vielen Sehenswürdigkeiten wahrlich schwierig.