Amsterdam

Naarden

3 Nächte, Double Room, Frühstück

ab 226

Kurzurlaub Amsterdam

Mit Amsterdam Kurzurlaube kann man wundervoll der täglichen Routine entkommen und wieder neue Kraft tanken. Bei Reisenden aus der ganzen Welt sind die Niederlande überaus beliebt. Besonders viele Besucher zieht Amsterdam an. Man kann hier sowohl eine ereignisreiche Zeit erleben als auch ausspannen. Das umfangreiche Freizeitangebot und der kulturelle Reichtum überzeugen sowohl Abenteurer als auch Weltenbummler. Für einige entspannte Stunden laden verstecke Plätze und kleine Cafés zum Bleiben ein. Die Möglichkeit auf eine kulinarische Reise zwischen Regionalität und Internationalität zu gehen bieten die unterschiedlichsten Restaurants. Alleine darum ist ein Kurzurlaub nach Amsterdam ein lohnendes Erlebnis.

Wetter in Naarden

  • 17° C
    Lufttemperatur
  • 17° C
    Wassertemperatur

Hotels Naarden

Niederlande | Nordholland | Zandvoort

NH Zandvoort
4.4 / 6.0 Weiterempfehlung: 70.6%
220 Bewertungen
Kurzbeschreibung 

zb. Flug & Hotel, 3 Nächte, Double Room, Frühstück

pro Person

ab 237

Gesamtpreis

ab 473
Zum Angebot

Niederlande | Amsterdam & Umgebung | Hoofddorp

Best Western Amsterdam Airport Hotel
3.6 Weiterempfehlung: 57.9%
Kurzbeschreibung 

zb. Flug & Hotel, 3 Nächte, Double Room, Ohne Verpflegung

pro Person

ab 240

Gesamtpreis

ab 480
Zum Angebot

Unsere Empfehlung

Previous Next

Amsterdam Kurzurlaub: Zusätzliche Informationen

Für Erholungssuchende und Entdecker sind Amsterdam Kurzurlaub das perfekte Erlebnis. Amsterdam, eine Hafenstadt, ist in der Provinz Nordholland in den Niederlanden gelegen. Dort wohnen und arbeiten 779.808 Menschen. Der Flughafen Amsterdam ist dieser Destination am nächsten gelegen. Daher ist sie rasch erreichbar, was sie auch für kurze Reisen interessant macht. Man sollte zunächst einmal seine Bleibe beziehen, nachdem man angekommen ist. Es ist alles möglich – von der günstigen Herberge bis zum luxuriösen Appartement. Es ist im Übrigen möglich ein echtes Schnäppchen beim Übernachten zu machen, wenn man sich frühzeitig schlau macht. Aber nicht bloß aufgrund der schönen Hotels und Pensionen sind Kurzurlaube nach Amsterdam beliebt. Touristen werden insbesondere vom Freizeitangebot und den vielen Sehenswürdigkeiten angezogen.

Auf ihre Kosten kommen bei einem Kurzurlaub nach Amsterdam auch Kultur-Interessierte. Historische Gegenstände und Exponate, die auf diese Art einmalig sind, werden in Museen und Galerien gezeigt. Das Van Gogh Museum und das Rijksmuseum sind Museen, deren Besuch sehr empfehlenswert ist. Dort kann man stundenlang durch die einzelnen Räume spazieren und dabei stets neue Dinge erspähen. Wenn man sehr viele interessante Details zur Historie und Entstehen der Ausstellungsstücke erfahren möchte, ist es eine prima Idee bei einer Führung mitzumachen. Kulturell geprägt sein muss ein Amsterdam Kurzurlaub jedoch nicht. Jede Menge erleben kann man hier sowie in der näheren Umgebung auch als Naturverbundener Mensch. Der Park Haarlemmermeerse Bos, der Sloterpark und der Vondelpark sind wundervolle Grünanlagen und die richtigen Plätze, um Pflanzen zu bestaunen und prima zu entspannen. Hobby-Sportler erleben hier einen Alltagsausgleich, Verliebte erfreuen sich am romantischen Flair und Familien kommen für ein Picknick. Warum die Kombination Kurzurlaub und Amsterdam zu empfehlen ist weiß jeder, der diese Parks einmal besucht hat.

Wellness Kurzurlaub ist zu jeder Jahreszeit gefragt. Die beste Mischung aus Abenteuer und Entspannung – das suchen Urlauber meist. Ohne dass ein Urlaub stressig wird möchte man die interessantesten Attraktionen erleben. Man kann in aller Regel nicht alles auf einmal besichtigen. Es empfiehlt sich deswegen, mit den bedeutendsten Sehenswürdigkeiten anzufangen. Der Begijnhof und der Kanalbezirk stehen auf der ‚Must See‘-Liste ganz oben. Diese Orte sollte man auf alle Fälle mit eigenen Augen gesehen haben – alleine schon, weil die nicht Mitgereisten bestimmt nach diesen Sehenswürdigkeiten fragen werden. Denn sie sind immerhin bereits aus den meisten Urlaubsbroschüren bekannt. Der Museumplein ist auch einen Besuch wert. Welche Sehenswürdigkeit man sich zuerst ansieht, bleibt letztendlich eine persönliche Entscheidung. Zudem sollte ein Wellness Kurzurlaub in Amsterdam auch das Anne Frank Haus, das Van Gogh Museum und den Hortus Botanicus beinhalten.

In erster Linie aufgrund der zahlreichen Sehenswürdigkeiten ist ein günstiger Amsterdam Kurzurlaub bei Reisenden beliebt. Da man Besonderes oftmals bloß bei genauem Hinsehen sieht, werden viele vermeintlich gewöhnliche Orte und Plätze oftmals erst auf den zweiten Blick zu Geheimtipps. Über die Gastronomie kann man das auch sagen. Wer gut essen will, der braucht hier nicht zwingend den Gourmet-Führer aus der Tasche ziehen. Es genügt, Passanten um Tipps zu bitten oder einfach nur mit offenen Augen durch die Straßen zu gehen. So landet man ganz schnell im passenden Lokal. Das Teppanyaki Restaurant Sazanka und das Restaurant De Waag sind zum Beispiel populär. Poffertjes oder Stroopwafels sollte man hier definitiv bestellen. Doch nicht nur diese zwei Gaststätten werden hochgelobt. Auch äußerst hoch im Kurs bei den Einheimischen sowie Touristen ist das Max Restaurant Amsterdam. Besonders junge Leute und Junggebliebene machen nach dem Essen noch gerne in einem Club Party.

Nach einem Niederlande Trip wird man Reisen dorthin sicher so schnell nicht vergessen. Interesse geweckt? Hier auf Lufthansa Holidays können Sie ganz einfach einen günstigen Amsterdam Kurzurlaub buchen. Auf der Karte unten sollten Sie sich vorher jedoch einen Überblick der Region verschaffen. Darüber hinaus gibt es ganz unten zusätzliche spannende Angebote für all diejenigen, die an Amsterdam Kurzurlaub Interesse haben.