Palermo

Palermo

7 Nächte, Doppelzimmer / Einzelzimmer, Ohne Verpflegung

ab 283

Kurzurlaub Palermo

Eine super Möglichkeit, neue Kraft zu schöpfen und dem Alltag zu entkommen, sind Palermo Kurzurlaube. Italien ist allgemein bei Reiselustigen aus der ganzen Welt beliebt. Massen an Besuchern zieht Palermo an. Ausspannen und eine erlebnisreiche Zeit erleben ist hier wunderbar möglich. Globetrotter und Abenteurer sind sich einig: Der kulturelle Reichtum und das großen Freizeitangebot überzeugen beide Gruppen gleichermaßen. An verstecken Plätzen und in netten Cafés kann man sich für einige ruhige Stunden aufhalten. Wer auf eine gastronomische Reise zwischen Internationalität und Regionalität gehen möchte, findet dazu in den unterschiedlichsten Restaurants die Gelegenheit. Ein Kurzurlaub nach Palermo ist allein deshalb ein lohnendes Erlebnis.

Regionen auswählen:

Orte in Italien:



Hotelkategorie / Sterne

Weiterempfehlung: min 60%


Max. Gesamtpreis kein Limit


Urlaubswünsche?

  • Strandurlaub
  • Städte
  • Luxus
  • Familie
  • Single
  • Sport
  • Gay friendly
  • Designhotel
  • Wassersport
  • Party
  • Wellness
  • Romantik

Unsere Empfehlung

Previous Next

Wetter Palermo

  • 12° C
    Lufttemperatur
  • 14° C
    Wassertemperatur

Palermo Kurzurlaub: Zusätzliche Informationen

Palermo Kurzurlaube sind für Erholungsbedürftige und Abenteurer das ideale Erlebnis. Palermo, ein politisches sowie kulturelles Zentrum, ist in der Region Sizilien in Italien gelegen. 654.987 Bürger wohnen hier. Dank der Nähe zum Flughafen di Palermo und der guten Infrastruktur ist die Destination schnell erreichbar, wodurch sie auch für kürzere Ausflüge interessant ist. Wenn man angekommen ist, sollte man zunächst einmal in seine vorübergehende Bleibe einziehen. Günstige Herberge oder lieber kostspieliges Appartement? Hier ist alles geboten. Ein wahres Schnäppchen kann man beim Übernachten machen, wenn man sich frühzeitig informiert. Populär sind Kurzurlaube nach Palermo aber nicht bloß wegen der schönen Pensionen und Hotels. Die Touristen fühlen sich vor allem von den vielen Sehenswürdigkeiten und dem Freizeitangebot angezogen.

Auch Kulturinteressierte kommen bei einem Kurzurlaub nach Palermo auf ihre Kosten. In Galerien und Museen werden historische Exponate und Gegenstände ausgestellt, die in dieser Form einzigartig sind. Das Diözesanmuseum (zeigt religiöse Kunst und Sakralgegenstände vom 12. bis zum 19. Jahrhundert) und das Archäologische Regionalmuseum (Sammlung einzigartiger Exponate von der Vorgeschichte Siziliens bis zur spätrömischen Zeit) sind beides Museen, die überaus empfehlenswert sind. Dort kann man für Stunden durch die verschiedenen Räume schlendern und dabei immer Neues entdecken. Möchte man jede Menge interessante Details zur Entstehen und Historie der Ausstellungsstücke lernen, so kann man bei einer Führung mitmachen, die manchmal angeboten werden. Von kulturellen Trips muss ein Palermo Kurzurlaub allerdingss nicht geprägt sein. Jede Menge erleben können hier und in der Umgebung auch Naturverbundene. Der Giardino Garibaldi, der Parco della Favorita und der Botanische Garten sind genau die richtigen Anlaufstellen, wenn man faszinierende Pflanzen bestaunen und prima entspannen möchte. Sportlich Aktive erleben hier einen Alltagsausgleich, Verliebte erfreuen sich am romantischen Flair und Familien machen ein Picknick. Wieso sich Palermo und ein Kurzurlaub dorthin lohnen versteht jeder, der diese Anlagen einmal erlebt hat.

Ein jeder, der Wellness Kurzurlaub sucht, wird von einer Palermo Reise garantiert nicht enttäuscht. Um alles zu entdecken, was es zu erforschen gibt, muss man einen Tag gut planen – so enorm ist die Fülle an Sights. Das Festino di Santa Rosalia (Fest zu Ehren der heiligen Rosalia) und eine Fackelprozession auf den Berg Monte Pellegrino sind aus so einigen Reise-Katalogen schon wohlbekannt. Erlebt man diese populären Ausflugsziele allerdingss in natura, sind sie noch atemberaubender. Ein Muss sind jedoch nicht nur diese zwei Highlights. Auslassen sollt man auch auf gar keinen Fall einen Besuch einer Oper im Teatro Massimo. Ortsansässige denken, ein Wellness Kurzurlaub in Palermo ist unvollständig, wenn man den Normannenpalast (Palazzo Reale oder Palazzo dei Normanni) und den Dom San Martino (im 14. Jahrhundert erbaut) nicht gesehen hat. Schwer zu sagen, ob sie Recht haben, da auch der Quattro Canti (zentraler Platz der Altstadt) unglaublich sehenswert ist. Bei so vielen Sights ist es wahrlich schwierig, eine Entscheidung zu treffen.

Vor allem aufgrund der vielen Sehenswürdigkeiten ist bei Reisenden ein günstiger Palermo Kurzurlaub populär. Oftmals avancieren auch die vermeintlich gewöhnlichen Dinge zu Insidertipps – Orte und Plätze, die erst auf den zweiten Blick sehr faszinierend sind. Über die Gastronomie kann man das ebenfalls sagen. Man braucht hier nicht zwingend den Gourmetführer aus der Tasche ziehen, wenn man gut speisen will. Es genügt, einfach nur mit wachem Blick durch die Straßen zu gehen oder den einen oder anderen Passanten um Tipps zu bitten. Dann landet man sehr rasch im richtigen Lokal. Das Trattoria Biondo und das Pasticceria Oscar sind beispielsweise populär. Dort sollte man definitiv Pasta oder Pizza bestellen. Doch nicht nur diese beiden Restaurants werden hochgelobt. Auch das Lo Scrigno dei Sapori Restaurant ist äußerst angesehen bei Ortsansässigen und Reisenden. Insbesondere junge Leute oder Junggebliebene feiern nach dem Dinner gerne noch in einem Club weiter.

Nicht bloß weil man an diesem Ort von Partys bis Kultur alles erleben kann ist ein günstiger Palermo Kurzurlaub so beliebt. Wie es in der Region genau aussieht, können Kurzurlaube Palermo Interessenten unten auf der Karte herausfinden. Zusätzlich findet man ein Stückchen weiter unten für den nächsten Urlaub tolle Angebote.