Olbia

Olbia

7 Nächte, Doppelzimmer, Frühstück

ab 414

Kurzurlaub Olbia

Olbia Kurzurlaube sind eine großartige Möglichkeit, der täglichen Routine zu entfliehen und wieder neue Energie zu tanken. Italien ist so beliebt, dass Touristen aus der ganzen Welt hierhin strömen. Doch vor allem die Hafenstadt Olbia zieht enorm viele Besucher an. Um eine ereignisreiche Zeit zu erleben und sich zu erholen kommen sie gerne hierher. Weltenbummler und Abenteurer sind sich einig: Der kulturelle Reichtum und das großen Freizeitangebot überzeugen beide Gruppen in gleichem Maße. Zum Weilen für einige entspannte Stunden laden teils verborgene Plätze und nette Cafés ein. Wer auf eine deliziöse Reise zwischen Regionalität und Internationalität gehen möchte, findet dazu in den unterschiedlichsten Restaurants die Gelegenheit. Ein Kurzurlaub nach Olbia lohnt sich alleine aus diesem Grund.

Regionen auswählen:

Orte in Italien:



Hotelkategorie / Sterne

Weiterempfehlung: min 60%


Max. Gesamtpreis kein Limit


Urlaubswünsche?

  • Strandurlaub
  • Städte
  • Luxus
  • Familie
  • Single
  • Sport
  • Gay friendly
  • Designhotel
  • Wassersport
  • Party
  • Wellness
  • Romantik

Wetter Olbia

  • 12° C
    Lufttemperatur
  • 14° C
    Wassertemperatur

Olbia Kurzurlaub: Zusätzliche Informationen

Olbia Kurzurlaube sind das ideale Erlebnis für Abenteurer und Erholungssuchende. Die Hafenstadt Olbia (früher: "Terranova") liegt in der Region Sardinien in Italien. 55.131 Einwohner wohnen dort. Durch die gute Infrastruktur und die Nähe zum Flughafen Olbia ist die Destination schnell zu erreichen, was sie auch für kürzere Reisen attraktiv macht. Das Beziehen der vor Reiseantritt gebuchten Unterkunft sollte nach der Landung der erste Tagesordnungspunkt sein. Vom teuren Appartement bis hin zur auch mit geringerem Budget bezahlbaren Herberge ist alles möglich. Man kann ein wahres Schnäppchen bei der Übernachtung machen, wenn man sich frühzeitig informiert. Aber nicht nur aufgrund der schönen Pensionen und Hotels sind Kurzurlaube nach Olbia beliebt. Regelrechte Touristen-Magneten sind das Freizeitangebot und die Sehenswürdigkeiten.

Auch Kulturinteressierte kommen bei einem Kurzurlaub nach Olbia auf ihre Kosten. In Ausstellungsräumen und Museen werden historische Gegenstände und Exponate gezeigt, die auf diese Art einmalig sind. Besonders empfehlenswert sind das Museo del mare und das Archäologische Museum Olbia. Stundenlang kann man dort durch die verschiedenen Räume spazieren und dabei immer neue Dinge erspähen. Möchte man allerhand wissenswerte Details zum Ursprung und zur Historie der Ausstellungsstücke lernen, so ist es eine prima Idee bei einer Führung mitzumachen. Von kulturellen Trips muss ein Olbia Kurzurlaub allerdingss nicht geprägt sein. Hier sowie in der Umgebung können auch Naturfreunde jede Menge erleben. Der Park Olbia, der Park Marana und der Parco Pubblico di Olbia sind die richtigen Anlaufstellen, um Pflanzen zu bestaunen und phantastisch zu relaxen. Pärchen ziehen sich hier in romantische Ecken zurück, Familien kommen für ein Picknick und Hobbysportler erleben einen Ausgleich zum Alltag. Wer diese Anlagen einmal gesehen hat, weiß, weswegen die Kombi Olbia und Kurzurlaub so lohnenswert ist.

Von einer Olbia Reise wird keiner enttäuscht, der Wellness Kurzurlaub sucht. Es gibt sehr viele Sehenswürdigkeiten zu entdecken. Um alles zu erkunden, was es zu erforschen gibt, muss man einen Tag gut planen. Das L'Estate Olbiese Festival und ein Ausflug auf die Insel Tavolara sind aus so einigen Reiseführern schon bekannt. Jedoch sind diese beliebten Ausflugsziele noch viel schöner, wenn man sie in echt erlebt. allerdingss sind nicht bloß diese beiden Highlights ein absolutes Muss. Auch Golfkurse sollte man keinesfalls versäumen. Ortsansässige sagen, ein Wellness Kurzurlaub in Olbia wäre nicht komplett, wenn man die Kirche San Simplicio und das Tomba di Giganti (Gigantengrab von Su Monte 'e S'Abe) nicht besucht hat. Ob sie richtig liegen ist allerdingss schwer zu sagen, da auch das Sa Testa (ein Brunnenheiligtum) unfassbar umwerfend ist. Bei so vielen Sehenswürdigkeiten fällt die Entscheidung wirklich schwer.

Bei Reisenden ist ein günstiger Olbia Kurzurlaub vor allem auf Grund der zahlreichen Sights beliebt. Vermeintlich alltägliche Dinge sind es oft, die auf den zweiten Blick sehr ausgefallen sind und aus diesem Grund zu Insidertipps avancieren. Über die Gastronomie kann man das ebenso sagen. Wer gut speisen will, der braucht hier nicht unbedingt den Gourmet-Führer aus der Tasche ziehen. Einfach nur mit offenen Augen durch die Straßen zu gehen oder Passanten um einen Tipp zu bitten genügt schon. Im passenden Gasthaus landet man dann ganz schnell. Bspw. sind das Ristorante La Grotta und das Ristorante da Tonino populär. Pasta oder Pizza sollte man hier definitiv bestellen. Gepriesen werden jedoch nicht bloß diese zwei Restaurants, auch das Ristorante Gallura ist bei Einheimischen und Urlaubern überaus angesehen. Nach dem Essen feiern gerade junge Leute oder Junggebliebene gerne noch in einem Club weiter.

Beliebt ist ein günstiger Olbia Kurzurlaub nicht bloß, weil man hier von Partys bis Kultur alles erleben kann. Unten auf der Karte können Kurzurlaube Olbia Interessenten sehen, wie es in der Region genau aussieht. Noch ein Stückchen weiter unten findet man außerdem interessante Angebote für den nächsten Urlaub.