Frankreich

Rosny-sous-Bois

3 Nächte, Doppelzimmer, Ohne Verpflegung

ab 112

Kurzurlaub Frankreich

Frankreich Kurzurlaube sind zu empfehlen für alle die, die neue Energie schöpfen und dem Alltag entfliehen wollen. Europa ist ganz allgemein bei Reisenden aus der ganzen Welt sehr beliebt. Frankreich ist ein Ort, der Massen an Besuchern anzieht. Man kann hier sowohl erlebnisreiche Tage erleben als auch ausspannen. Sowohl Weltenbummler als auch Abenteurer sind sich einig: Die kulturelle Vielfalt und das großen Freizeitangebot beeindrucken beide Gruppen gleichermaßen. Zum Bleiben für einige entspannte Stunden laden teils verborgene Plätze und schmucke Cafés ein. Verschiedene Restaurants nehmen Sie mit auf eine schmackhafte Reise zwischen Internationalität und Regionalität. Ein Kurzurlaub nach Frankreich ist allein aus diesem Grund empfehlenswert.

Regionen auswählen:

Orte in Frankreich:



Hotelkategorie / Sterne

Weiterempfehlung: min 60%


Max. Gesamtpreis kein Limit


Urlaubswünsche?

  • Strandurlaub
  • Städte
  • Luxus
  • Familie
  • Single
  • Sport
  • Gay friendly
  • Designhotel
  • Wassersport
  • Party
  • Wellness
  • Romantik

Unsere Empfehlung

Previous Next

Wetter Frankreich

  • 3° C
    Lufttemperatur
  • 2° C
    Wassertemperatur

Frankreich Kurzurlaub: Zusätzliche Informationen

Frankreich Kurzreisen sind das ideale Erlebnis für Abenteurer und Erholungssuchende. Frankreich ist für Baguettes, Croissantes, guten Wein, historische Burgen und verwunschene Schlösser bekannt und ist südwestlich von Deutschland gelegen. Dort leben und arbeiten 64.667.000 Bürger. Da der Flughafen Paris in der Nähe liegt, verfügt die Hauptstadt dieser Destination über eine gute Infrastruktur. Demzufolge ist sie auch für kürzere Ausflüge interessant. Nach der Landung sollte man als erstes in seine vorübergehende Bleibe einziehen. Es ist alles möglich – von günstigen Herbergen bis hin zu kostspieligen Appartements. Man kann ein wahres Schnäppchen bei der Übernachtung machen, wenn man sich frühzeitig informiert. Kurzreisen nach Frankreich sind allerdingss nicht bloß aufgrund der schönen Hotels und Pensionen beliebt. Wahre Touristen-Magneten sind die vielen Sehenswürdigkeiten und das Freizeitangebot.

Ein Kurztrip nach Frankreich sollte wenigstens ein bisschen vorbereitet werden. Möglichst viel Sehenswertes in kurzer Zeit erleben ist nur mit der richtigen Planung machbar. Wer nach Frankreich reist sollte unbedingt auch die Hauptstadt Paris besuchen:

Ein Highlight ist eine Kurzreise nach Frankreich auch für Kultur-Interessierte. In Museen und Galerien werden historische Gegenstände und Exponate ausgestellt, die auf diese Art einzigartig sind. Der Louvre und das Musée d'Orsay sind zwei Museen, deren Besuch besonders zu empfehlen ist. Stundenlang kann man dort durch die Säle schlendern und dabei stets Neues entdecken. Möchte man eine Menge interessante Details zur Entstehen und Historie der Ausstellungsstücke lernen, so kann man an einer Führung teilnehmen, die zu bestimmten Zeiten angeboten werden. Eine Frankreich Kurzreise muss allerdingss nicht von kulturellen Trips geprägt sein. Hier sowie in der näheren Umgebung können auch Naturfreunde eine Menge erleben. Der Square Jean XXIII, der Park "Square André Lefevre" und der Square Capitan sind sehr schöne Grünanlagen, in denen man sich fabelhaft erholen und faszinierende Pflanzen bestaunen kann. Sportler erleben hier einen Alltags-Ausgleich, Pärchen erfreuen sich am romantischen Flair und Familien machen ein Picknick. Weswegen sich Frankreich und eine Kurzreise dorthin lohnen weiß man, wenn man diese Parks einmal besucht hat.

Auch für Freunde von gutem Essen sind Kurztrips Angebote nach Frankreich zu empfehlen. Nicht nur regionale Gerichte, sondern auch Spezialitäten, die in dieser Form einzigartig sind werden von der Gastronomie geboten. Wenn sie nach einem Tipp für das Dinner gefragt werden, empfehlen Hotelangestellte oft das Restaurant Benoit Paris und das Restaurant Polidor. Aber auch das Restaurant Chez Jenny ist exzellent. Wer des Öfteren hierhin geht braucht nicht lange um sich für Austern oder Baguette zu entscheiden. Diese Spezialitäten sind absolute Klassiker. Aber auch Gäste, denen die Entscheidung etwas schwerer fällt, müssen nicht ratlos vor dem Menü sitzen. Ruhigen Gewissens kann man auf die Empfehlungen der Bedienung vertrauen. Wer nach einem üppigen Essen noch etwas tanzen will, der hat in den Clubs und Bars der Gegend die Gelegenheit dazu.