Bergisch Gladbach

Köln

3 Nächte, Doppelzimmer / Einzelzimmer, Ohne Verpflegung

ab 139

Kurzurlaub Bergisch Gladbach

Bergisch Gladbach Kurzurlaube zu buchen ist eine großartige Möglichkeit, dem Alltag zu entkommen und wieder neue Kraft zu tanken. Nordrhein-Westfalen ist ganz allgemein bei Reisenden aus aller Welt außerordentlich populär. Viele Besucher zieht Bergisch Gladbach an. Hierhin kommen sie um auszuspannen und erlebnisreiche Tage zu erleben. Das breit gefächerte Freizeitangebot und die kulturelle Vielfalt überzeugen sowohl Abenteurer als auch Weltenbummler. Für einige entspannte Stunden laden teils verborgene Plätze und nette Cafés zum Verweilen ein. Die Gelegenheit, eine gastronomische Reise zwischen Regionalität und Internationalität zu erleben, bieten verschiedene Restaurants. Alleine darum lohnt sich ein Kurzurlaub nach Bergisch Gladbach.

Regionen auswählen:

Orte in Deutschland:



Hotelkategorie / Sterne

Weiterempfehlung: min 60%


Max. Gesamtpreis kein Limit


Urlaubswünsche?

  • Strandurlaub
  • Städte
  • Luxus
  • Familie
  • Single
  • Sport
  • Gay friendly
  • Designhotel
  • Wassersport
  • Party
  • Wellness
  • Romantik

Unsere Empfehlung

Previous Next

Wetter Bergisch Gladbach

  • 2° C
    Lufttemperatur
  • 2° C
    Wassertemperatur

Bergisch Gladbach Kurzurlaub: Zusätzliche Informationen

Kurzurlaube stehen auf der Urlaubs-Hitliste ganz weit oben. Während noch vor wenigen Jahren viele Urlauber einmal jährlich für 2-6 Wochen in die Ferien gefahren sind, ist inzwischen der deutliche Trend zu mehreren kürzeren Urlauben zu bemerken. In Folge dessen verwundert es auch kaum, dass immer mehr Kurzurlaube nach Bergisch Gladbach gebucht werden. Bergisch Gladbach ist im Bundesland Nordrhein-Westfalen gelegen. Hier leben 105.800 Menschen. Für Einheimische ist die Schönheit dieses Ortes alltäglich, Reisende aber sind von der Atmosphäre oft überwältigt. Besonders sind Bergisch Gladbach Kurzurlaub nicht nur wegen den zahlreichen Sehenswürdigkeiten. Die Lebensart die für dieses Reiseziel so typisch ist spürt man insbesondere an den versteckten Orten, an denen sich Bewohner und Touristen über den Weg laufen. Diese Orte sind es häufig, die besser im Gedächtnis hängen bleiben als die aus Reiseführern bekannten Hotspots.

Zum Höhepunkt wird ein Kurzurlaub nach Bergisch Gladbach auch für Kulturinteressierte. In Museen und Galerien werden historische Exponate und Gegenstände gezeigt, die in dieser Form einmalig sind. Zwei Museen, die äußerst zu empfehlen sind, sind das Kindergarten-Museum und das Bergische Museum. Wenn man dort durch die unterschiedlichen Räume spaziert, kann man stets Neues erspähen. Teilweise gibt es auch Führungen. Hierbei kann man sehr viele interessante Details zur Historie und zum Ursprung der jeweiligen Ausstellungsstücke erfahren. Von kulturellen Ausflügen geprägt sein muss ein Bergisch Gladbach Kurzurlaub allerdingss nicht. Eine Menge erleben kann man hier und im Umkreis auch als Naturverbundener Urlauber. Der Schloßpark Lerbach, die Kradepohlsmühle und der Park Am Dickholz sind wundervolle Grünflächen und die richtigen Orte, wenn man Pflanzen bestaunen und grandios entspannen möchte. Hierher kommen Familien, um ein Picknick zu machen, Verliebte ziehen sich an romantische Fleckchen zurück und Freizeitsportler genießen ihren Ausgleich zum Alltag. Wer diese Anlagen einmal gesehen hat, versteht, weshalb sich Bergisch Gladbach und ein Kurzurlaub dorthin lohnen.

Wellness Kurzurlaub ist sowohl im Sommer als auch im Winter gefragt. Urlauber wollen dabei meist den idealen Mix aus Abenteuer und Entspannung. Eine Tour soll nicht stressig werden, aber dennoch möchte man die schönsten Höhepunkte erleben. Da man meistens nicht alle Sights an einem Tag abklappern kann, ist es empfehlenswert, mit den bedeutendsten anzufangen. Ganz weit oben auf der ‚Must See‘-Liste stehen das Waldbad Dünnwald und das Kombibad Paffrath. Diese Orte sollte man auf jeden Fall mit eigenem Auge gesehen haben – alleine schon, da die Verwandschaft sich mit Sicherheit nach diesen Sehenswürdigkeiten erkundigen wird und sie aus dem Reisekatalog kennt. Nicht minder sehenswert ist die Grube Cox. Es bleibt letztendlich eine persönliche Entscheidung, welche Sight man sich zuerst ansieht. Das Rathaus im Stadtteil Bensberg, die evangelische Gnadenkirche und die Kirche St. Laurentius sollte ein Wellness Kurzurlaub in Bergisch Gladbach unbedingt auch enthalten.

Bei Urlaubern ist ein günstiger Bergisch Gladbach Kurzurlaub vor allem aufgrund der vielen Sehenswürdigkeiten populär. Zu Insidertipps werden scheinbar alltägliche Orte und Plätze erst bei genauerem Hinsehen, denn man realisiert erst auf den zweiten Blick, dass sie etwas ganz Besonderes an sich haben. Das trifft auch auf die Gastronomie zu. Will man gut essen, so muss man hier nicht zwingend den Gourmetführer aus der Tasche ziehen. Es genügt schon, mit wachem Blick durch die Straßen zu gehen oder Passanten um Tipps zu bitten. Dann landet man recht schnell im richtigen Restaurant. Beispielsweise sind das Fachwerkhaus und das Restaurant Malteser Komturei populär. Zwingend kosten sollte man hier Linseneintopf oder Blindhuhn. Gepriesen werden jedoch nicht bloß diese zwei Gaststätten. Ebenfalls sehr angesehen ist der China-Palace bei Einheimischen sowie Reisenden. Nach dem Essen feiern insbesondere junge Leute oder Junggebliebene gerne noch in einem Club weiter.

Nicht zuletzt weil man von Kultur bis Partys alles erleben kann ist ein günstiger Bergisch Gladbach Kurzurlaub so beliebt. Kurzurlaube Bergisch Gladbach Interessenten können auf der Karte der Region unten genau sehen, wie es dort aussieht. Zudem findet man tolle Urlaubsangebote für die nächste Reise noch ein Stückchen weiter unten.