Mannheim

Frankfurt am Main

3 Nächte, Doppelzimmer, Ohne Verpflegung

ab 241

Kurzurlaub Mannheim

Mannheim Kurzurlaube sind für alle die empfehlenswert, die dem Alltag entkommen und Energie tanken wollen. Ein außergewöhnliches Urlaubsziel ist Baden-Württemberg; darüber stimmen Touristen aus aller Welt überein. Mannheim zieht besonders viele Besucher an. Sie kommen hierher um sich zu entspannen und ereignisreiche Tage zu verbringen. Abenteurer sind vom breit gefächerten Freizeitangebot beeindruckt, während Weltenbummler den kulturellen Reichtum genießen. Einige angenehme Stunden verweilen kann man an teils verborgenen Plätzen und in netten Cafés. Auf eine schmackhafte Reise zwischen Internationalität und Regionalität nehmen Sie die unterschiedlichsten Restaurants mit. Allein deswegen lohnt sich ein Kurzurlaub nach Mannheim.

Regionen auswählen:

Orte in Deutschland:



Hotelkategorie / Sterne

Weiterempfehlung: min 60%


Max. Gesamtpreis kein Limit


Urlaubswünsche?

  • Strandurlaub
  • Städte
  • Luxus
  • Familie
  • Single
  • Sport
  • Gay friendly
  • Designhotel
  • Wassersport
  • Party
  • Wellness
  • Romantik

Wetter Mannheim

  • 2° C
    Lufttemperatur
  • 2° C
    Wassertemperatur

Mannheim Kurzurlaub: Zusätzliche Informationen

Das ideale Erlebnis für Erholungsbedürftige und Entdecker sind Mannheim Kurzurlaub. Mannheim ist im Bundesland Baden-Württemberg gelegen. 291.458 Einwohner wohnen hier. Die Destination ist auch für kurze Ausflüge attraktiv, da der Flughafen Frankfurt nahe gelegen ist, womit eine gute Infrastruktur gegeben ist. Man sollte zunächst einmal seine vorübergehende Bleibe beziehen, nachdem man gelandet ist. Geboten ist alles von auch mit geringerem Budget bezahlbaren Herbergen bis hin zu teuren Appartements. Beim Übernachten ein wahres Schnäppchen machen kann jeder, der sich rechtzeitig informiert. allerdingss nicht bloß dank der schönen Hotels und Pensionen sind Kurzurlaube nach Mannheim populär. Wahre Touristen-Magneten sind das Freizeitangebot und die vielen Sehenswürdigkeiten.

Auch für Kulturinteressierte wird eine Kurzreise nach Mannheim garantiert zum Highlight. Einzigartige historische Gegenstände und Exponate werden in Ausstellungsräumen und Museen gezeigt. Das Technoseum für Technik und Arbeit in Mannheim und das Museum Zeughaus sind Museen, die sehr empfehlenswert sind. Wenn man dort durch die verschiedenen Räume schlendert, kann man stets Neues erspähen. Wenn man zahlreiche interessante Details zur Entstehen und Historie der jeweiligen Ausstellungsstücke erfahren möchte, ist es eine gute Idee, an einer Führung teilzunehmen. Kulturell geprägt sein muss eine Mannheim Kurzreise allerdingss nicht. Hier und in der Umgebung kann man auch als Naturfreund eine Menge erleben. Genau die richtigen Anlaufstellen, wenn man Pflanzen bestaunen und prächtig relaxen möchte, sind der Herzogenriedpark Mannheim, der Meeräckerplatz und der Europaplatz. Familien kommen hierher, um ein Picknick zu machen, Verliebte ziehen sich in romantische Ecken zurück und Hobbysportler erleben einen Ausgleich zum Alltag. Wer diese Parks einmal gesehen hat, versteht, warum sich die Kombi Mannheim und Kurzreise lohnt.

Städtetouren sind zu jeder Jahreszeit gefragt. Der beste Mix aus Erholung und Abenteuer – das ist es, was die Touristen meist wollen. Die Reise soll nicht stressig werden, aber dennoch möchte man die interessantesten Attraktionen sehen. Im Regelfall kann man nicht alles auf einmal entdecken. Es ist deswegen empfehlenswert, bei den wichtigsten Sehenswürdigkeiten anzufangen. Ganz weit oben auf der Liste der Pflicht-Besuche stehen der Friedrichsplatz und der Wasserturm. Dort sollte man auf alle Fälle gewesen sein – alleine schon, da der Freundeskreis diese Sehenswürdigkeiten aus der Urlaubs-Broschüre kennt und sich ohne Zweifel danach erkundigen wird. Die Mannheimer Planken (Haupteinkaufsstraße im Zentrum der Mannheimer Quadrate) ist ebenso einen Abstecher wert. Welche Sight man als Erstes ansteuert, hängt vom individuellen Geschmack ab. Das Nationaltheater Mannheim, die Kunsthalle und den Ehrenhof des Schlosses sollten Städtetouren nach Mannheim indes auch beinhalten.

Günstige Mannheim Kurzreisen sind bei Urlaubern in erster Linie aufgrund der vielen Sights beliebt. Zu Geheimtipps avancieren vermeintlich alltägliche Orte und Plätze häufig auch erst bei genauem Hinsehen. Auf die Gastronomie trifft das auch zu. Will man gut essen, so braucht man hier nicht zwingend den Gourmetführer aus der Tasche ziehen. Es genügt, mit wachem Blick durch die Straßen zu ziehen oder Passanten um Tipps zu bitten. Im richtigen Gasthaus landet man dann ziemlich schnell. Das Rheinterrassen Gasthaus am Fluß und das Supan's Restaurant sind beispielsweise populär. Unbedingt bestellen sollte man hier Spätzle oder Maultasche. Gepriesen werden allerdingss nicht bloß diese beiden Restaurants. Ebenfalls sehr hoch im Kurs ist das Dobler's Restaurant bei den Einheimischen und Urlaubern. Insbesondere junge Leute oder Junggebliebene machen nach dem Dinner noch gerne in einem Club Party.