Dresden

ab 162

1 Nacht im Doppelzimmer/Frühstück inkl. Flug
Flug und Hotel individuell kombiniert

Zum Angebot
Kurzurlaub Dresden

Kurzurlaub Dresden

Der täglichen Routine entkommen und wieder neue Kraft schöpfen? Dresden Kurzurlaube sind eine großartige Gelegenheit, das zu tun. Ein wunderschönes Reiseziel ist Sachsen; darüber sind sich Reiselustige aus der ganzen Welt einig. Doch vor allem Dresden zieht enorm viele Besucher an. Um auszuspannen und ereignisreiche Tage zu erleben kommen sie überaus gerne hierher. Abenteurer sind vom großen Freizeitangebot überzeugt, während Weltenbummler den kulturellen Reichtum genießen. Ein paar angenehme Stunden verweilen kann man an verstecken Plätzen und in schmucken Cafés. Die Gelegenheit auf eine gastronomische Reise zwischen Regionalität und Internationalität zu gehen bieten die unterschiedlichsten Restaurants. Allein darum lohnt sich ein Kurzurlaub nach Dresden.
Wettervorhersage Dresden
  Heute Sonntag Montag Dienstag
12°C
bedeckt
bedeckt wolkig wolkig sonnig
12°C | 4°C 14°C | 8°C 14°C | 5°C 13°C | 4°C

Hotels Dresden

Dresden Kurzurlaub: Zusätzliche Informationen

Dresden Kurzurlaub sind das perfekte Erlebnis für Erholungssuchende und Abenteurer. Dresden ist im Bundesland Sachsen gelegen. 525.105 Menschen wohnen hier. Die Destination ist durch die gute Infrastruktur und die Nähe zum Flughafen Dresden rasch zu erreichen, weswegen sie auch für kürzere Ausflüge attraktiv ist. Wenn man gelandet ist, sollte man als erstes in seine vorübergehende Bleibe einziehen. Auch mit geringerem Budget bezahlbare Herberge oder lieber luxuriöses Appartement? Hier ist alles geboten. Beim Übernachten ein wahres Schnäppchen machen kann jeder, der sich frühzeitig schlau macht. Kurzurlaube nach Dresden sind aber nicht nur dank der schönen Pensionen und Hotels populär. Das große Freizeitangebot und die Sehenswürdigkeiten sind wahre Touristen-Magneten.

Zum Höhepunkt wird ein Kurzurlaub nach Dresden auch für Kulturinteressierte. Einmalige historische Exponate und Gegenstände werden in Ausstellungsräumen und Museen gezeigt. Das Stadtmuseum Dresden und das Erich Kästner Museum sind zwei Museen, deren Besuch überaus empfehlenswert ist. Stundenlang kann man dort durch die Säle spazieren und dabei immer neue Dinge entdecken. Möchte man jede Menge interessante Details zur Herkunft und Historie der Ausstellungsstücke lernen, so ist es eine prima Idee, sich einer Führung anzuschließen. Kulturell muss ein Dresden Kurzurlaub jedoch nicht geprägt sein. Eine Menge erleben kann man auch als Naturfreund hier und im Umkreis. Wunderschöne Grünflächen, in denen man Pflanzen bestaunen und phantastisch entspannen kann, sind der Bonhoefferplatz, der Blüherpark und der Große Garten. Familien kommen für ein Picknick hierher, Verliebte erfreuen sich am romantischen Flair und Hobby-Sportler genießen ihren Ausgleich zum Alltag. Wenn man diese Anlagen einmal besucht hat, weiß man, weshalb die Kombi Dresden und Kurzurlaub so lohnenswert ist.

Wellness Kurzurlaub ist zu jeder Jahreszeit gefragt – egal ob im Sommer oder Winter. Dabei suchen Touristen meist die ideale Mischung aus Abenteuer und Entspannung. Die Reise soll nicht in Stress ausarten, aber trotzdem möchte man die schönsten Attraktionen bestaunen. Man kann in der Regel nicht alles auf einmal besichtigen. Es empfiehlt sich deswegen, bei den bedeutendsten Sehenswürdigkeiten zu beginnen. Die Frauenkirche und die Elbwiesen sind auf der Liste der Pflicht-Besuche ganz weit oben. Dort sollte man auf alle Fälle gewesen sein – alleine schon, weil die nicht Mitgereisten sich sicher nach diesen Sights erkundigen werden. Denn sie sind immerhin bereits aus den meisten Reisekatalogen bekannt. Die Stadt Dresden bei Dämmerung ist nicht weniger sehenswert. Welche Sight man sich zuerst ansieht, bleibt eine persönliche Entscheidung. Ein Wellness Kurzurlaub in Dresden sollte zweifelsohne auch das neue Rathaus, die Semperoper und die Katholische Hofkirche enthalten.

Ein günstiger Dresden Kurzurlaub ist bei Urlaubern besonders auf Grund der vielen Sights beliebt. Vermeintlich alltägliche Dinge sind es oft, die auf den zweiten Blick ganz besonders sind und deswegen zu Insidertipps avancieren. Auf die Gastronomie trifft das auch zu. Wer gut essen möchte, der muss hier nicht zwingend den Gourmet-Führer aus der Tasche ziehen. Den einen oder anderen Passanten nach einem Tipp zu fragen oder mit wachem Blick durch die Straßen zu ziehen genügt. Dann landet man sehr rasch im richtigen Lokal. Populär sind bspw. das Radisson Blu Gewandhaus Hotel und das Classico Italiano Pizzeria Restaurante. Hier sollte man unbedingt Sächsischer Sauerbraten oder Sächsische Kartoffelsuppe bestellen. Aber nicht nur diese beiden Restaurants werden gepriesen. Auch sehr angesehen ist der Kempinski Taschenbergpalais bei Ortsansässigen und Reisenden. Nach dem Dinner noch in einem Club Party machen? Das ist gerade bei jungen Leuten und Junggebliebenen populär.

Nicht nur weil man hier von Kultur bis Partys alles erleben kann ist ein günstiger Dresden Kurzurlaub so beliebt. Auf der Umgebungs-Karte der Region unten können Kurzurlaube Dresden Interessenten sehen, wie es dort genau aussieht. Des Weiteren findet man tolle Urlaubsangebote für die nächste Reise ein bisschen weiter unten.

Karte & Umgebung

Points of Interest
Points of Interest
Ihre ausgewählten Kategorien
Points of Interest: Ihre ausgewählten Kategorien
 
 
 
Hotel
Hotelempfehlung
 
 
Essen & Trinken
Ausgehen
Einkaufen
Sehen & Erleben
Aktiv Bewegen
Erholen & Pflegen
Info & Service
 
 
 
Schließen
 
 
 

Deutschland

ab 62 € pro Person