Bremen

Achim

3 Nächte, Doppelzimmer, Frühstück

ab 176

Kurzurlaub Bremen

Mit Bremen Kurzurlaub kann man wunderbar dem Alltag entkommen und wieder Kraft schöpfen. Norddeutschland ist so populär, dass Reiselustige aus der ganzen Welt hierhin strömen. Massen an Besuchern zieht der Stadtstaat Bremen an. Sie kommen um eine erlebnisreiche Zeit zu erleben und auszuspannen. Der kulturelle Reichtum und das breit gefächerte Freizeitangebot überzeugen sowohl Weltenbummler als auch Abenteurer. Einige entspannte Stunden verweilen kann man an verstecken Plätzen und in schmucken Cafés. Wer eine schmackhafte Reise zwischen Regionalität und Internationalität erleben möchte möchte, findet dazu in den unterschiedlichsten Restaurants die Möglichkeit. Ein Kurzurlaub nach Bremen ist alleine deswegen empfehlenswert.

Regionen auswählen:

Orte in Deutschland:



Hotelkategorie / Sterne

Weiterempfehlung: min 60%


Max. Gesamtpreis kein Limit


Urlaubswünsche?

  • Strandurlaub
  • Städte
  • Luxus
  • Familie
  • Single
  • Sport
  • Gay friendly
  • Designhotel
  • Wassersport
  • Party
  • Wellness
  • Romantik

Unsere Empfehlung

Previous Next

Wetter Bremen

  • 3° C
    Lufttemperatur
  • 4° C
    Wassertemperatur

Bremen Kurzurlaub: Zusätzliche Informationen

Bremen Kurzreisen sind für Abenteurer und Erholungsbedürftige das perfekte Erlebnis. Der Stadtstaat Bremen ist nicht nur durch die Bremer Stadtmusikanten bekannt, sondern auch für die einzigartige Bremer Kaffeetradition. Bremen befindet sich in Norddeutschland. 546.451 Bürger leben und arbeiten hier. Da der Flughafen Bremen (BRE) nahe liegt, verfügt die Destination über eine gute Infrastruktur. Das macht sie auch für kurze Reisen interessant. Man sollte zunächst einmal seine Bleibe beziehen, nachdem man angekommen ist. Von luxuriösen Appartements bis zur erschwinglichen Herberge ist alles möglich. Ein wahres Schnäppchen kann man bei der Übernachtung machen, wenn man sich rechtzeitig informiert. Kurzreisen nach Bremen sind allerdingss nicht bloß aufgrund der schönen Pensionen und Hotels beliebt. Touristen fühlen sich besonders von den Sehenswürdigkeiten und dem große Freizeitangebot angezogen.

Kulturinteressierte kommen bei einem Kurzurlaub nach Bremen auf ihre Kosten. In Museen und Ausstellungsräumen werden historische Exponate und Gegenstände gezeigt, die auf diese Art einzigartig sind. Äußerst empfehlenswert sind das Focke-Museum und das Übersee-Museum. Wenn man dort durch die einzelnen Säle spaziert, kann man immer Neues entdecken. Es ist eine gute Idee, an einer Führung teilzunehmen, wenn man viele wissenswerte Details zum Ursprung und zur Historie der jeweiligen Ausstellungsstücke erfahren möchte. Ein Bremen Kurzurlaub muss indes nicht kulturell geprägt sein. Eine Menge erleben kann man hier sowie im Umkreis auch als Naturfreund. Genau die richtigen Plätze, wenn man Pflanzen bestaunen und grandios relaxen möchte, sind der Park am Stadtwaldsee, der Bürgerpark und das Vogelschutzgebiet Arsten-Habenhausen. Verliebte ziehen sich hier an romantische Fleckchen zurück, Hobby-Sportler erleben einen Ausgleich zum Alltag und Familien kommen für ein Picknick. Weswegen die Kombi Kurzurlaub und Bremen so lohnenswert ist weiß man, wenn man diese Anlagen einmal besucht hat.

Ein günstiger Bremen Kurzurlaub ist bei Touristen vor allem aufgrund der vielen Sehenswürdigkeiten populär. Die vermeintlich herkömmlichen Dinge sind es oftmals, die auf den zweiten Blick ganz außergewöhnlich sind und deshalb zu Geheimtipps avancieren. Das kann man auch über die Gastronomie sagen. Will man gut speisen, so muss man hier nicht unbedingt den Gourmet-Führer aus der Tasche ziehen. Den einen oder anderen nach einem Tipp zu fragen oder einfach nur mit wachem Blick durch die Straßen zu gehen genügt. So landet man ganz schnell im passenden Restaurant. Beliebt sind bspw. das Mai Thai Restaurant und das Bolero. Kochwurst oder Kassler sollte man hier in jedem Fall kosten. Doch nicht nur diese beiden Gaststätten werden hochgelobt. Auch äußerst angesehen ist das Restaurant Paulaner's bei den Einheimischen sowie Urlaubern. Nach dem Dinner noch in einem Club feiern? Insbesondere junge Leute und Junggebliebene machen das gerne.