Genf

ab 221

1 Nacht im Doppelzimmer/Frühstück inkl. Flug
Flug und Hotel individuell kombiniert

Genf Bergkette

Städtereisen Genf günstig buchen

Auf einen fantastischen Urlaub kann sich freuen, wer in die Schweiz fährt. Genf ist mit nichts zu vergleichen. Gleichgültig ob man sich für das Leben der Einheimischen interessiert oder Neues entdecken möchte: Genf bietet eine so starke Abwechslung, dass man immer findet, wonach man sucht. Sobald man einmal die überall bekannten Touristenrouten verlassen hat merkt man, dass es in Genf eine Menge Geheimtipps zu entdecken gibt. Denn immer wieder sind es die gewöhnlichen Orte, von denen die größte Attraktivität ausgeht; Plätze, an denen man die Gemütsverfassung und das Lebensgefühl der Leute aufnimmt und empfindet, dass Genf unvergleichlich ist. Menschen, die seit Jahrzehnten nach Genf fahren, kennen traumhafte Unterkünfte für einen unvergesslichen Urlaub.
Wettervorhersage Genf
  Heute Freitag Samstag Sonntag
16°C
leicht bewölkt
leicht bewölkt wolkig wolkig bedeckt
16°C | 4°C 15°C | 3°C 11°C | 4°C 13°C | 3°C

Hotels Genf

Weitere Informationen zu Städtereisen Genf

Genf in der Schweiz ist das Zuhause von 194.269 Personen. Die Stadt in dem Kanton Genf besticht durch ihre Vielfältigkeit an kulturellen Attraktionen, Sehenswürdigkeiten, ihre landschaftliche Schönheit und die Offenheit der Menschen. Wer immer Genf besucht, hat prompt die Empfindung am richtigen Ort angekommen zu sein. Viele Urlauber fahren bereits seit Jahrzehnten hierher. Manche Gäste erzählen, dass sie in dieser Gemeinde gute Freunde gefunden haben und Genf für sie zur zweiten Heimat geworden ist. Viele Gäste fahren einige hundert Kilometer nach Genf. Sie reisen mit dem Automobil an, fahren mit der Bahn nach Genf oder setzen sich einfach in das Flugzeug. Der Flughafen Genf-Cointrin (GVA) liegt am nächsten. Mit dem öffentlichen Nahverkehr kann man vom Flughafen aus in kurzer Zeit ins Stadtzentrum fahren.

In annähernd jedem Reiseführer gibt es einen Artikel zur Kultur. Der Wortbedeutung nach bezeichnet ‚Kultur‘ die Sachen, die der Mensch eigenhändig gestaltend hervorbringt. Möglicherweise ist das eine Erklärung dafür, dass viele Menschen im Urlaub Kulturstätten besuchen. Damit betrachten sie nicht nur die Exponate als Kunstobjekt, sondern lernen auch viel über den „Erschaffer“ dieser Exponate. In Genf gibt es das Fondation Baur Museum und das Muséum d'Histoire naturelle. Dass Kunst etwas mit Einstellung und Fortentwicklung zu tun hat, erkennt man mitunter erst auf den zweiten Blick. In Genf kann man beides auf wunderbare Weise erleben.

Wer sich ausruhen möchte, sollte in der Natur flanieren gehen. Der Parc de l'Impératrice ist weithin bekannt dafür, dass hier speziell am frühen Morgen eine besondere Ruhe herrscht, bevor es im Laufe des Tages immer belebter wird. Freizeitsportler sehen sich im Park zum Workout, anderen radeln langsam den Weg entlang. Beim Laufen zwischen den Bäumen und Sträuchern kann man glänzend erholen oder man setzt sich für einen Moment auf die Parkbank und lässt die Stimmung auf sich wirken. Die Gegensätze sind es, die in Genf so begeistern. Wiewohl der Parc de l'Impératrice nicht allzu weit von der Innenstadt entfernt liegt, gehen die Uhren hier spürbar langsamer. Für viele Leute ist der Parc de l'Impératrice ein Kraftquell inmitten der Herausforderungen des Alltags. So gestärkt kann man weiterziehen zu den Sehenswürdigkeiten und Highlights wie zum Beispiel das Grand Theatre de Geneve, der Place Bourg du Four, die Schtroumph Häuser und das Jet d'Eau.

Ein Spaziergang über die Rue du Rhône bietet sich für denjenigen an, der nach etlichen neuen Eindrücken sucht. Wer ein Souvenir erstehen möchte – egal ob nützlich oder außergewöhnlich, schlicht oder außergewöhnlich – hat auf den örtlichen Märkten die Möglichkeit dazu. Nach dem Einkaufsbummel kann man in den Restaurants einen Tee trinken und sich über das Gekaufte freuen. Bekannt für ihre hervorragenden Kuchen und Süßspeisen sind das Café Flore und das Boreal Coffee Shop. Wer es deftiger mag, für den könnte das Restaurant Bayview eine willkommene Anlaufstelle sein. Das Angebot ist vielfältig und die Portionen können sich auf jeden Fall sehen lassen. Das CDL Restaurant und das Le Chat-Botte Restaurant sind auch sehr zu empfehlen. Bekannte Spezialitäten wie Cardon épineux de Plainpalais oder Longeole findet man dort gleichermaßen wie ausgefallene Gerichte, die oft wechseln. Den Ober nach seinem Ratschlag zu fragen lohnt sich immer. Wer die nähere Umgebung genauer kennenlernen will, kann sie sich sogleich auf der folgenden Karte anschauen. Oder man informiert sich schnell über andere Reiseoptionen zum Wunschurlaubsziel.

Karte & Umgebung

Points of Interest
Points of Interest
Ihre ausgewählten Kategorien
Points of Interest: Ihre ausgewählten Kategorien
 
 
 
Hotel
Hotelempfehlung
 
 
Essen & Trinken
Ausgehen
Einkaufen
Sehen & Erleben
Aktiv Bewegen
Erholen & Pflegen
Info & Service
 
 
 
Schließen
 
 
 

Schweiz

ab 187 € pro Person